Rechnergestütztes Controlling

 

Im Wintersemester 2016/17 bietet der Lehrstuhl im Vertiefungsfach Controlling die Fortgeschrittenen-Übung Rechnergestütztes Controlling an. Die ergänzende Rechnerübung kann nach Besuch der Veranstaltung Entscheidungsrechnungen belegt werden. Ziel der Veranstaltung ist es, rechnergestützte Methoden für die Lösung typischer Controlling-Aufgaben, die an manuelle Bearbeitungsgrenzen stoßen, zu vermitteln und Ihre Anwendungskompetenzen in diesem Feld zu stärken. Beispielhaft hierfür stehen Produktionsprogrammplanungen, Regressions- und Sensitivitätsanalysen, Customer-Lifetime-Value-Bestimmung mit Verweildauerermittlung oder Simulationsrechnungen zur risikogerechten Preisgrenzenermittlung. Schwerpunktmäßig wird in der Übung Microsoft Excel eingesetzt. Vorkenntnisse in Microsoft Excel sind nicht erforderlich.

 

Bitte melden Sie sich aufgrund begrenzter Rechnerkapazitäten mit dem Anmeldeformular auf der Lehrstuhl-Homepage ab dem 13. September bis zum 25. Oktober 2016 online verbindlich an. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie per E-Mail Bescheid über Ihre Zulassung. Im Falle eines positiven Bescheids werden Sie anschließend unmittelbar durch den Lehrstuhl für die Veranstaltung angemeldet.

Veranstaltung Mittwoch: 08.30 – 11.45 Uhr, CIP 1, Geb. B4 1 Beginn: 2. November 2016
Unterlagen E-Learning-Plattform des Lehrstuhls
Dozenten

Univ. Prof. Dr. Alexander Baumeister 

Lucas Merschbächer, M. Sc.

Ansprechpartner Lucas Merschbächer, M. Sc.
Umfang 2 SWS (2 BP / 3 ECTS)
Leistungsnachweis Klausur