Frei verfügbare Fotos zu unseren Pressemitteilungen

Die folgenden Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur im Zusammenhang mit den genannten Themen verwendet werden und sind dann honorarfrei. Als Bildhinweis ist die Universität des Saarlandes und – falls vermerkt – der Name des Fotografen zu nennen. Per Klick auf das jeweilige Foto gelangen Sie zu einer höheren Auflösung.

 

Hier finden Sie allgemeine Fotos zur Universität des Saarlandes

Akademische Gedenkfeier zu Ehren von Professor Rolf Hachmann

Der langjährige Direktor des Instituts für Vor- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie ist im Juni im Alter von 96 Jahren verstorben. Foto: Jörg Pütz
Der langjährige Direktor des Instituts für Vor- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie ist im Juni im Alter von 96 Jahren verstorben. Foto: Jörg Pütz

Sonderforschungsbereich für weitere vier Jahre mit knapp zehn Millionen Euro gefördert

Professor Jens Rettig ist Sprecher des Sonderforschungsbereich, der seit 2011 die Signalübertragung in Zellen zum Gegenstand hat. Nun wird er für weitere vier Jahre gefördert. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert die Wissenschaftler mit knapp zehn Millionen Euro. Foto: Oliver Dietze
Professor Jens Rettig ist Sprecher des Sonderforschungsbereichs, der seit 2011 die Signalübertragung in Zellen zum Gegenstand hat. Nun wird er für weitere vier Jahre gefördert. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert die Wissenschaftler mit knapp zehn Millionen Euro. Foto: Oliver Dietze

DAAD-Preis für gesellschaftliches Engagement geht an Musikmanagement-Student aus Russland

Alexey Gulyaev. Foto: Vladimir Rudenko
Alexey Gulyaev. Foto: Vladimir Rudenko

Apple-Gründer Steve Wozniak tritt in Saarbrücker Studenten-Serie zu IT-Sicherheit auf

Informatiker der Universität des Saarlandes drehen eine dreiteilige Video-Serie, die über Bedrohungen aus dem digitalen Alltag informieren soll. Im Bild: Gordon Bolduan und Stefan Nürnberger (rechts).

Studie: Sparsames Nutzerverhalten senkt Energiekosten in öffentlichen Gebäuden um bis zu 40 Prozent

Christian Siegwart, Ingenieur am Lehrstuhl für Automatisierungstechnik der Saar-Uni. Foto: Enovos Deutschland
Das Energieunternehmen Enovos hat Christian Siegwart für seine Masterarbeit ausgezeichnet. Im Bild (von links nach rechts): Hans-Martin Huber-Ditzel, geschäftsführender Direktor der Enovos Deutschland SE, Christian Siegwart, Prof. Georg Frey, Philipp Bauer. Foto: Enovos

Nierentumore: Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung erforscht Resistenzen bei Therapie

Die Biologin Bozhena Vynnytska-Myronovska hat ein Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung erhalten. Sie forscht an der Klinik für Urologie und Kinderurologie des Uniklinikums in Homburg. Foto: UKS

Die nationale Identitätskrise in der Ukraine ist Thema einer Masterarbeit an der Saar-Uni

Jean Baptiste Péon. Foto: Uni
Jean Baptiste Péon. Foto: Uni

Studie: Bakterien-Stoffwechsel beeinflusst krankmachende Eigenschaften

Christoph Wittmann (links) und René Bücker (rechts) haben in einer Studie den Stoffwechsel des Bakteriums Yersinia näher untersucht. Sie haben herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Stoffwechsel und der Pathogenität gibt. Foto: AG Wittmann
René Bücker forscht am Institut für Systembiotechnologie der Saar-Uni. Foto: AG Wittmann

Europaweite Tuberkulose-Studie: Diagnosemethoden bei immungeschwächten Patienten nur begrenzt aussagekräftig

Professorin Martina Sester hat die europaweite Studie koordiniert. Foto: Rüdiger Koop

Neues Graduiertenkolleg „Europäische Traumkulturen“ an der Saar-Uni

Die Sprecherin des neuen Graduiertenkollegs, Prof. Christiane Solte-Gresser. Foto: Saar-Uni

Studie: Neuer Regulationsmechanismus für Toxin-Bildung beim Krankenhauskeim Staphylococcus aureus entdeckt

Privatdozent Markus Bischoff. Foto: Bischoff

Uni-Professor und ehemaliger Minister Wolfgang Knies wird 80 Jahre alt

Prof. Dr. Wolfgang Knies. Foto: privat
Prof. Dr. Wolfgang Knies. Foto: privat

Studenten entwickeln Sensorsystem, das Rollstuhl über Kopfbewegungen steuert

Mittels Sensoren, die am Hut des Rollstuhlfahrers angebracht sind, kann der Rollstuhl intuitiv gesteuert werden: Der Fahrer lenkt ihn mit kleinen Kopfbewegungen. Foto: Oliver Dietze.
Mittels Sensoren, die am Hut des Rollstuhlfahrers angebracht sind, kann der Rollstuhl durch Bewegungen des Kopfes intuitiv gesteuert werden. Foto: Oliver Dietze.
Die Drehraten- und Beschleunigungssensoren, die hier am Hut angebracht sind. Foto: Oliver Dietze

Ingenieure der Saar-Uni erforschen mobile Windkraftanlagen für Energiesysteme der Bundeswehr

Ingenieure um Professor Georg Frey von der Saar-Uni arbeiten daran, wie mobile Windkraftanlagen optimal in Energiesyteme integriert werden können. Foto: Wehrtechnische Dienststelle der Bundeswehr Trier
Professor Georg Frey. Foto: Saar-Uni

Student entwickelt leisen Vakuum-Greifer mit Muskel aus intelligentem Draht

Julian Kunze demonstriert den Prototypen seines Vakuum-Greifers. Foto: Filomena Simone
Prof. Stefan Seelecke Foto: Zema

Universität der Großregion: Fahrtkosten zu Partner-Unis werden erstattet

An der Saar-Uni einschreiben und die Angebote fünf weiterer Unis nutzen: Das ermöglicht das Netzwerk, das die Universitäten Kaiserslautern, Lüttich, Luxemburg, Lothringen, des Saarlandes und Trier verbindet. Studenten und Doktoranden der Saar-Uni, die grenzüberschreitend in der Großregion studieren oder forschen wollen, können bei ihren Fahrtkosten unterstützt werden. Foto: dasbilderwerk

Wie wirksam sind Anti-Aging-Produkte? Lasertechnologie erleichtert Tests der Kosmetikindustrie

Karsten König, Professor für Biophotonik und Lasertechnologie der Universität des Saarlandes, vor dem Laser-Tomographen der Firma JenLab (Foto: JenLab)
Karsten König, Professor für Biophotonik und Lasertechnologie der Universität des Saarlandes, vor dem Laser-Tomographen der Firma JenLab (Foto: JenLab)
Laser-Tomograph der Firma JenLab macht minimale Hautveränderungen sichtbar, nicht nur in der Gewebearchitektur und chemischen Zusammensetzung, sondern auch über fluoreszierende Biomoleküle. Genauere Beschreibung hier: http://www.jenlab.de/press-news.65.0.html
Laser-Tomograph der Firma JenLab macht minimale Hautveränderungen sichtbar, nicht nur in der Gewebearchitektur und chemischen Zusammensetzung, sondern auch über fluoreszierende Biomoleküle. Genauere Beschreibung hier: www.jenlab.de/press-news.65.0.html

Anthi Wiedenmayer ist neue Gastprofessorin für den Europaschwerpunkt

Die Übersetzerin und Translationswissenschaftlerin Anthie Wiedenmayer kommt von der Aristoteles-Universität Thessaloniki. Foto: privat
Die Übersetzerin und Translationswissenschaftlerin Anthie Wiedenmayer kommt von der Aristoteles-Universität Thessaloniki. Foto: privat

Zufriedenheit ist zu einem Drittel genetisch bedingt

Dr. Elisabeth Hahn (Foto: Jörg Pütz) Nicht nur Familie, Gesundheit, Geld oder Erfolg tragen zu unserer Zufriedenheit bei, auch die Gene spielen hier eine gewichtige Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt die Psychologin Elisabeth Hahn aus der Arbeitsgruppe von Zwillingsforscher Frank M. Spinath in einer Studie.
Prof. Dr. Frank M. Spinath (Foto: Jörg Pütz)

Führung im Botanischen Garten: Vermehrungs- und Ausbreitungsstrategien

Orchideen haben spezielle Verbreitungsmechanismen. Foto: Botanischer Garten, Saar-Uni
Orchideen haben spezielle Verbreitungsmechanismen. Foto: Botanischer Garten, Saar-Uni

Wissenschaftlerin von Saar-Uni und HIPS erhält Nachwuchspreis der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft

Dr. Maike Windbergs erforscht innovative Therapien zur gezielten Behandlung infizierter Hautwunden. Foto: privat
Dr. Maike Windbergs erforscht innovative Therapien zur gezielten Behandlung infizierter Hautwunden. Foto: privat

Angriff auf illegales Computernetz: FBI zeichnet Informatiker der Universität des Saarlandes aus

Mit dieser Urkunde zeichnete das FBI den Informatiker an der Saar-Uni und seine Forscher-Kollegen aus. Foto: Jörg Pütz/Universität des Saarlandes

Start-up vom Gründer-Campus Saar ist Preisträger im Businessplan-Wettbewerb 1,2,3, Go

Die Preisträger des überregionalen Businessplan-Wettbewerbs 1,2,3 Go vom Biotech-Unternehmen Lactopia GmbH. v.l.n.r.: Markus Geßner, Martin Monzel, Dr. med. Götz Beylich.
Die Preisträger des überregionalen Businessplan-Wettbewerbs 1,2,3 Go vom Biotech-Unternehmen Lactopia GmbH. v.l.n.r.: Markus Geßner, Martin Monzel, Dr. med. Götz Beylich.

Kontakt

Presse und Kommunikation

Campus Saarbrücken

Gebäude A2 3, Raum 2.01

66123 Saarbrücken

Tel.: +49 681 302-2601

Fax: +49 681 302-2609

presse(at)uni-saarland.de