Studieren und sparen

Als Student Bares sparen
Ist das Geld beim Studieren knapp, dann sollte man den Geldbeutel schonen. Dabei möchte aber niemand auf alles verzichten, denn hin und wieder geht man mit Freunden aus oder shoppt im Internet ein paar günstige Basics. Geht es um den Bereich Elektronik, dann gibt es viele Shops mit tollen Angeboten. Hier stimmen die Preise auch für Studenten und das Angebot reicht vom Handy bis zum Fernseher. Nutzt man beim Shoppen Alternate Gutscheine – CoupoRando.de, dann ist neben dem Wunschartikel oft auch ein kleines Extra drin. Mit dieser Ersparnis macht das Shoppen nicht nur Spaß, sondern schont auch den Geldbeutel. Wer als Student gerne ganz weit vorne liegen möchte, der hat so eine kostengünstige Alternative beim Bestellen gefunden. Am besten lässt sich Geld aber bei den täglichen oder oft wiederkehrenden Posten sparen. Dennoch kann auch die kleine Shopping Tour zwischendurch schnell einen größeren Betrag verschlingen. Damit man dann nicht schon in der Monatsmitte Ebbe in der Kasse hat, lohnt es sich, alle Sparmöglichkeiten zu nutzen.

Rock & Metal zum kleinen Preis

Natürlich kann man nicht immer nur den Campus im Kopf haben, sondern möchte sich auch als Student einmal etwas gönnen. Sei es ein Konzert, ein lustiger Abend oder ein paar Fanartikel. Gerade dann, wenn Studenten feiern, geht es oft lustig zu. Deckt man sich dann mit den passenden Fanartikeln ein und hat die richtige Musik griffbereit, steht einem tollen Abend nichts mehr im Weg.  Die beste Musik im Genre Rock & Metal shoppt man günstig, wenn man dabei die Emp Gutscheine nutzt. Der Store ist ein wahres Mekka und auch als Student shoppt man immer zum besten Preis. Denn auch für kleines Geld kann man mit dieser Sparmöglichkeit den Warenkorb füllen und sich mit den Shirts seiner Lieblingsband am nächsten Tag in der Uni blicken lassen.

Sparsam durch das Studium

Studieren bedeutet viel lernen und immer unter Stress zu stehen. Kommen dann noch finanzielle Sorgen dazu, ist das Studentenleben oft mehr als beschwerlich. Um ein bisschen bares Geld zu sparen, gibt es viele Tipps, die sich mehr oder weniger gut in die Tat umsetzen lassen. Ohne Frage sollte man sich auch als Student einen kleinen Finanzplan machen und darin monatlich seine Einnahmen aber auch die Ausgaben festhalten. Während man bei den täglichen oder den laufend wiederkehrenden Kosten am meisten sparen kann, lohnt es sich aber auch an anderen Stellen zu sparen.

Löst man beim Shoppen einfach einen Coupon ein, geht das ohne Umwege und ist im Handumdrehen erledigt. Wer sich auch während der Studienzeit gerne etwas gönnen möchte, der sollte diese Chance nutzen. Wer regelmäßig damit shoppt, der spart sich eine schöne Summe zusammen. Denn nicht nur in zahlreichen Online Shops, sondern auch vor Ort kann man damit in vielen Ladengeschäften bares Geld sparen. So wird die Geldbörse auch während des Studiums nie ganz leer und man hat immer ein bisschen Geld übrig, um sich einen Wunsch zu erfüllen.



Foto: Fotolia.com