Professur für Biopharmazie und Pharmazeutische Technologie

Professor Dr. Claus-Michael Lehr

 


Die Arbeitsgruppe Lehr beschäftigt sich mit Zellkulturen als in vitro Modelle biologischer Barrieren und modernen Drug Delivery Systemen. Neben der Entwicklung moderner Arzneiformen wie Nanopartikel und Liposomen werden am Lehrstuhl für Biopharmazie und Pharmazeutische Technologie die Interaktionen zwischen Arzneistoffen und den wichtigsten Resorptionsbarrieren des menschlichen Körpers untersucht. Die Vorhersage der Arzneistoffabsorption steht genauso im Vordergrund der Forschung wie die Messung von Biokompatibilität und Clearanceprozessen. Mit Hilfe der gewonnen Erkenntnisse werden Arzneiformulierungen hinsichtlich Effektivität und Verträglichkeit optimiert. 

 

Besonderes Interesse liegt auf folgenden Forschungsschwerpunkten:

  • Zellkulturen epithelialer Barrieren, insb. Darm, Lunge, Haut, Auge sowie Transportuntersuchungen von Wirkstoffen über biologische Barrieren
  • Moderne Drug Delivery Systeme, z.B. Nanopartikel für non-viralen Gentransfer, Liposomen zur pulmonalen Applikation, Nanopartikel zum Targeting entzündeter Schleimhautbereiche des Darms
  • Ersatz von Tierversuchen


Kontaktinformationen:

Postanschrift

Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland / HIPS

Abteilung Wirkstofftransport

Universitätscampus, Geb. E8.1

66123 Saarbrücken

claus-michael.lehr@helmholtz-hzi.de

 

Sekretariat

Stephanie Kallenborn

Tel.: ++49/ 681/ 98806-1001

stephanie.kallenborn@helmholtz-hzi.de

Sarah Müller

Tel.: ++49/ 681/ 98806-1002

sarah.mueller@helmholtz-hzi.de

 

Fax: ++49/ 681/ 98806-1009

 

 

 

 

 

zurück zu den Professuren der Pharmazie

 

 
Webseite auf deutsch Deutsch
Website in english language English
Site en français Français