Übersicht der Artikel in der Kategorie Andere Förderinstitutionen

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 6 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Andere Förderinstitutionen 60 Artikel
IKT: Forschungspreis der Alcatel-Lucent Stiftung Fristablauf: 25.04.2014
Der Forschungspreis Technische Kommunikation der Alcatel-Lucent Stiftung wird einer herausragenden wissenschaftlichen Leistung im Themenkreis „Mensch und Technik in Kommunikationssystemen” zuerkannt. Der thematische Rahmen ist weit gefasst, um den interdisziplinären Aspekt des Preises zu betonen. Die Ausschreibung richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler außerindustrieller Forschungseinrichtungen. Die zur Auszeichnung vorgeschlagene Leistung soll einen wichtigen Beitrag zu einer menschengerechten Technik darstellen. Sie soll nicht in einer Einzelarbeit, sondern in einem „wegweisenden Gesamtschaffen“ bestehen. Damit sollte sich ein Vorschlag in der Regel auf mehrere Publikationen oder Forschungsleistungen zum Themenbereich beziehen. Eigenbewerbungen sind nicht m...
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
IKT: Dissertationspreise in Wirtschaftswissenschaften Fristablauf: 25.04.2014
Die Alcatel-Lucent Stiftung zeichnet jährlich zwei abgeschlossene Dissertationen von Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftlern zum Themenkreis „Kommunikations- und Informationstechnik“ mit einem Preis von je 5.000 Euro aus. Die Vorschläge sind bis zum 25. April 2014 einzureichen.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Technische Chemie, Verfahrenstechnik, Biotechnologie: DECHEMA-Preis Fristablauf: 25.04.2014
Der DECHEMA-Preis der Max-Buchner-Forschungsstiftung würdigt herausragende Forschungsarbeiten aus den Bereichen Technische Chemie, Verfahrenstechnik, Biotechnologie und Chemische Apparatetechnik. Besonders Arbeiten jüngerer Forscher werden dafür berücksichtigt. Sie sollen von grundsätzlicher Bedeutung sein und eine enge Verflechtung von Forschung und praktischer Anwendung zeigen. Besonders willkommen sind auch Kandidatenvorschläge aus dem Bereich der industriellen Forschung. Die Arbeiten sollen vorzugsweise von Europäern an Hochschul-Instituten, wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen oder in industrieller Tätigkeit ausgeführt worden sein. Preisgeld: 20.000 Euro Nominierungsvorschläge sind bis zum 25. April 2014 einzureichen.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Gründerwettbewerb Science4Life: Geschäftsideen in LifeSciences und Chemie Fristablauf: 25.04.2014
Die Gründerinitiative Science4Life fördert Geschäftsideen im Bereich Life Sciences oder Chemie in den Bereichen: * Agro * Biotechnologie * Chemie * Gesundheitswesen * Materialwissenschaft / Nanotechnologie * Medizintechnik * Pharma * Umwelttechnik / Erneuerbare Energien Der Businessplan-Wettbewerb Science4Life Venture Cup gliedert sich in drei Phasen: Phase 1: Die Ideenphase: Beschreibung der Geschäftsidee Phase 2: Die Konzeptphase: Formulierung des Geschäftskonzepts Phase 3: Die Businessplanphase: Erstellung eines kompletten Businessplans Die Teilnahme an den Phasen 1 bis 3 erfolgt unabhängig voneinander, d.h. der spätere Einstieg in Phase 2 und 3 ist jederzeit möglich. Termine für Einsendeschluss: Konzeptphase: 17. Januar 2014 Businessplan: 25. April 2014
Weitere Kategorien: Transfer - Nachwuchsförderung - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Umweltchemie und Ökotoxikologie: Nachwuchspreis Fristablauf: 30.04.2014
Die Fachgruppe Umweltchemie und Ökotoxikologie der Gesellschaft deutscher Chemiker verleiht einen Preis für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Umweltchemie und Ökotoxikologie. Eingereicht werden kann – vom Autor selbst oder von Dritten – eine wissenschaftliche Veröffentlichung. Der Erst- bzw. Hauptautor darf bei Erscheinen nicht mehr als zwei Jahre nach der Promotion stehen. Preisgeld: 1.500 Euro Deadline: 30. April 2014
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung: Stipendien für Auslandsaufenthalte Fristablauf: 30.04.2014
Die Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) gewährt jungen Wissenschaftlern 2 Stipendien in der Höhe bis zu 30.000 Euro. Gefördert werden Forschungsaufenthalte in ausländischen Labors von bis zu 6 Monaten Dauer. Die Bewerber sollen nicht älter als 35 Jahre sein. Anträge sollen eingereicht werden bis zum 30. April 2014.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stipendien - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Ortung und Navigation: Leo Brandt-Preis für Abschlussarbeit Fristablauf: 30.04.2014
Die Deutsche Gesellschaft für Ortung und Navigation (DGON) verleiht für Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Ortung und Navigation und der damit verbundenen Technologien Auszeichnungen und Prämien im Rahmen des „Leo Brandt“-Preises. Dem Hauptpreisträger wird die Auszeichnung „DGON Master of Navigation“ zuerkannt, Preisgeld: 1.000 Euro. Die Frist für Vorschläge für Auszeichnungen endet am 30. April 2014.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Chemie Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften: Stipendien der Evonik-Stiftung Fristablauf: 30.04.2014
Die Evonik Stiftung fördert mit Stipendien in erster Linie Promotionen sowie Diplom- und Masterarbeiten. Im Jahr 2014 liegt der Schwerpunkt der Förderung auf folgenden Gebieten: Chemie Verfahrenstechnik: * Homogene Katalyse / Heterogene Katalyse * Hydriertechnologien * Oxidation * Chemie der Peroxide: Anwendungen, Untersuchungen, Analysen, Synthesen * Epoxidierungen * Ionische Flüssigkeiten * Nachwachsende Rohstoffe * Fuel Economy * Ressourceneffizienz * Reduktive Aminierung Materialwissenschaften: + Leichtbaumaterialien * neue Verstärkungsmaterialien * Materialien mit reibungsmindernden Oberflächen * Funktionsmaterialien, z.B. selbst organisierend, selbstheilend, schaltbar, reflektiv, halbleitend
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stipendien - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Promotionsstipendien
Chemie: Nachwuchspreis in Medizinischer Chemie/Wirkstoffforschung Fristablauf: 30.04.2014
Klaus-Grohe-Preis für hervorragende junge Wissenschaftler/innen (Doktoranden/innen sowie Postdoktoranden/innen bis zu drei Jahre nach Abschluß der Promotion), die auf dem Gebiet der Medizinischen Chemie/Wirkstoffforschung tätig sind. Die Preisträger sollten in der Regel einen Bezug zur Medizinischen Chemie/Wirkstoffforschung in Deutschland aufweisen. Preisgeld: 2.000 Euro Vorschläge und Bewerbungen sind einzureichen bis zum 30. April 2014.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Mikrosystemtechnik: Studentenwettbewerb zur Anwendung Fristablauf: 30.04.2014
COSIMA ist ein Wettbewerb für Studenten, um Einsatzmöglichkeiten von Mikrosystemen in verschiedensten Bereichen des täglichen Lebens zu finden. COSIMA beinhaltet die wirtschaftliche Planung, die Öffentlichkeitsarbeit, die Projektdurchführung und die Präsentation des Vorhabens im Rahmen eines Wettbewerbes. Veranstaltet wird COSIMA vom VDE mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Teilnehmen können Teams aus sämtlichen Hochschulen und Fachhochschulen im deutschsprachigen Raum. Die 10 besten Teams werden nach München eingeladen (14. November 2014 Messe München, electronica 2014). Die ersten drei Teams der Gesamtwertung erhalten einen Geldpreis. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 30. April 2014.
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik


Webseite auf deutsch Deutsch
Website in english language English
Site en français Français