Studieren in Teilzeit

 

Wer beispielsweise erwerbstätig ist, Kleinkinder betreut oder Angehörige pflegt und studieren möchte, braucht eine Lösung für die Vereinbarkeitsproblematik. Die Universität des Saarlandes bietet für diese Interessengruppe einen besonderen Service an:

Auf Antrag besteht die Möglichkeit, Teile des Studiums in Teilzeit zu studieren - soweit die entsprechende Prüfungsordnung des Faches dies erlaubt.

 

Allerdings gibt es keine "vorgefertigten" Teilzeitstudiengänge, die beispielsweise nur vormittags oder nachmittags studiert werden könnten. Teilzeit studieren an der Universität des Saarlandes bedeutet, dass man in bestimmten Semestern nur die Hälfte der vorgeschriebenen Lehrveranstaltungen besuchen muss. Es handelt sich also um eine individuelle Streckung bestehender Vollzeitstudiengänge.

Kontakt:

Allgemeine Beratung

 

Zentrale Studienberatung

Campus Center A4 4

Tel. +49 (0)681 302-3513

studienberatung(at)uni-saarland.de

 

AStA

Referat für Familie und Gleichstellung

Gebäude A5 2
Tel. +49 (0)681 302-4589

familie(at)asta.uni-saarland.de

 

audit familiengerechte hochschule

Campus Center A4 4
Tel. +49 (0)681 302-2911

auditfamilie(at)uni-saarland.de

 

 

Fachliche Beratung

Studienfachberatung
siehe www.uni-saarland.de/studium 

 

Beratung zum Thema Zusatz-Antragstellung

  

Studierendensekretariat

Ariane Sersch
Gebäude A4 2, Zi. 0.09

Tel. +49 (0)681 302-4630