Kontaktstelle Studienqualität

Die Kontaktstelle Studienqualität kümmert sich auf unkomplizierte Art und Weise um die Anliegen der Studierenden. Sie wirkt als Mittlerin zwischen den Studierenden und den Vertretern der Fächer sowie den Fakultäten und Einrichtungen. 

Ergänzend zu den üblichen Kommunikationswegen bietet die Kontaktstelle den Studierenden die Möglichkeit, anonym und auf kurzem Weg Probleme anzusprechen oder einfach nur Fragen und Anliegen gegenüber den jeweiligen Verantwortlichen zu äußern. Hinweise, Anregungen und Kritik werden vertraulich behandelt. 

Studierende können sich an die Kontaktstelle Studienqualität wenden, wenn es um 

  • die Studierbarkeit von Studiengängen,
  • die Organisation des Lehr- und Prüfungsangebots,
  • die studentische Arbeitsbelastung (Workload) oder
  • die allgemeine Studiensituation geht.
Wie funktioniert das Verfahren für Studierende?
  • Reichen Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail bei der Kontaktstelle Studienqualität ein: studienqualitaet(at)uni-saarland.de. Bei Rückmeldungen zu Ihrer Arbeitsbelastung nennen Sie bitte Ihre Studienfächer und schildern Sie möglichst genau, wodurch die hohe Belastung verursacht wird.
  • Die Anfrage wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Qualitätsbüros anonymisiert in Rücksprache mit den zuständigen Vertretern von Fach, Fakultät oder Einrichtung bearbeitet.
  • Über das Ergebnis und die gegebenenfalls eingeleiteten Maßnahmen werden Sie im Anschluss informiert.

Ansprechpartner

Simon Koch
Tel. 0681/302-3889
studienqualitaet(at)uni-saarland.de