Deutsch-Französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation (Bachelor)

Bewerbung

Zugangsvoraussetzung Bachelor (Bewerbungsschluss 15. Juli):

  • die deutsche oder französische bzw. eine als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung
  • gute Kenntnisse der deutschen und der französischen Sprache
  • wünschenswert sind erste Erfahrungen auf dem Gebiet der dt.-frz. Zusammenarbeit


Bewerbungen sind möglich ins 1. Bachelor-Jahr.

Der Bewerbungsbogen und weitere Informationen für Bewerber aus Deutschland sind auf der Homepage des Studiengangs erhältlich.

Interessent/inn/en aus Frankreich bitten wir, sich direkt mit den Partnern an der Universität Metz in Verbindung zu setzen.

 

Zentrale Studienberatung

Campus Center
Geb. A4 4, EG
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Tel.: +49 681 302-3513
Fax: +49 681 302-4526
studienberatung(at)uni-saarland.de