Deutsch-Französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation (Bachelor)

Studienverlauf

Der Deutsch-französische Studiengang wird nach 6 Semestern Regelstudienzeit mit einem binationalen Bachelor (frz.: licence) abgeschlossen. Im Anschluss daran, kann nach vier weiteren Semestern der trinationale Master absolviert werden. Im Bachelor studieren deutsche und französische Studierende in einer gemischten Gruppe gemeinsam an der Universität des Saarlandes und an der Université Paul Verlaine in Metz.

1. Studienjahr entweder in Saarbrücken (germanophone Studierende) oder in Metz (frankophone Studierende)
2. Studienjahr in Metz
3. Studienjahr in Saarbrücken

Hier finden Sie eine Übersicht der Lehrveranstaltungen sowie eine schematische Darstellung des Studienverlaufs.

 

Zentrale Studienberatung

Campus Center
Geb. A4 4, EG
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Tel.: +49 681 302-3513
Fax: +49 681 302-4526
studienberatung(at)uni-saarland.de