Erdkunde (Lehramt)

 

Zum Wintersemester 2016/17 wurden nach Zustimmung durch die zuständigen Gremien und Ministerien keine Studienanfänger im Lehramtsfach Erdkunde aufgenommen.

 

Das Fach Erdkunde ist als allgemeinbildendes Fach für das Lehramt für die Sekundarstufe I und Sekundarstufe II (LS1 + 2) sowie für die Sekundarstufe I (LS1) wählbar.

Die Lehramtsstudiengänge umfassen das Studium von zwei Lehramtsfächern und das Studium des Faches Bildungswissenschaften.

Struktur und Kombinationsmöglichkeiten

Das Fach Erdkunde versteht sich als integratives Fach zwischen naturwissenschaftlich orientierten Fächern mit Umweltbezug (Physische Geografie) und geisteswissenschaftlichen Fächern mit gesellschaftlichem Bezug (Kulturgeografie). Ziel des Studiums ist der Erwerb der Kompetenzen, die erforderlich sind, Lernende zu wissenschaftsorientiertem Umgang mit geografischen Sachverhalten anzuleiten und sie in diesen Lernprozessen zu unterstützen. Dazu gehören neben fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen auch persönliche, fachmethodische, kommunikative, diagnostische und erzieherische Kompetenzen, die in insgesamt zwölf Modulen vermittelt werden:

  • ein Einführungsmodul
  • ein Modul „Regionale Grundlagen“
  • drei Module zur Physischen Geografie (Klimageografie, Geomorphologie, Landschaftsökologie ...)
  • drei Module zur Kulturgeografie (Siedlungs-, Sozial-, Bevölkerungs-, Wirtschaftsgeografie ...)
  • zwei Module zu methodischen Grundlagen (Kartografie, Fernerkundung, Geoinformatik...)
  • zwei fachdidaktische Module incl. zwei Schulpraktika.

 

Weitere fachdidaktische Modulelemente sind in fachwissenschaftliche Module integriert. Ebenso sind Geländepraktika und Exkursionen Elemente fachwissenschaftlicher Module.

Studiengangsdokumente

Ordnungen:

Prüfungsordnung

Studienordnung

Fachspezifischer Anhang zur Studien- und Prüfungsordnung
Änderungsordnung (Dienstbl. 2014, S. 1118)

Die in der Ordnung zur Änderung des Fachspezifischen Anhangs für das Fach Erdkunde (Dienstblatt 2014, S. 1118) geänderten fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen gelten auch für Studierende der Ordnungen von 2010 und 2007.

 

Studienplanung:

Modulhandbuch

Studienplan

 

Ordnungen 2010:

Prüfungsordnung

Studienordung

Fachspezifischer Anhang zur Prüfungs- und Studienordnung mit redaktionellen Änderungen

 

Studienplanung:

Modulhandbuch incl. Studienplan

Sprachanforderungen

 

Die Studien- und Prüfungsordnung vom 26. April 2007 sowie den Fachspezifischen Anhang finden Sie hier.

Kontakt


Dr. Gero Weber
FR Geografie
Campus Dudweiler, Zeile 2

Tel.: (06 81) 3 02-6 42 33
gero.weber(at)geo.uni-saarland.de

 

homepage

Zentrale Studienberatung

Campus Center
Geb. A4 4, EG
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Tel.: +49 681 302-3513
Fax: +49 681 302-4526
studienberatung(at)uni-saarland.de
 

Zentrum für Lehrerbildung

Universität des Saarlandes
Gebäude A5 4 (linker Eingang)
3. Obergeschoss
66041 Saarbrücken
Tel.: + 49 (0) 681 / 302-64344
E-Mail: ZfL@mx.uni-saarland.de

 
Webseite auf deutsch Deutsch
Website in english language English
Site en français Français