Germanistik (Bachelor)

Die Fachrichtung Germanistik der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes bietet das Fach Germanistik als Haupt- oder Nebenfach in 2-Fächer-Bachelorstudiengängen mit dem Abschluss  „Bachelor of Arts“ (B.A.) an.

Das Fach begreift sich als sprach-, literatur-, medien- und kulturwissenschaftliche Disziplin und vermittelt sowohl im Hauptfach als auch im Nebenfach Grundwissen und Grundkompetenzen aus den Teilbereichen Ältere deutsche Philologie (z.B. Literatur des Mittelalters, Lektüre mittelhochdeutscher Texte), Neuere deutsche Literaturwissenschaft einschließlich Medienwissenschaft und Neuere deutsche Sprachwissenschaft (Grammatik, Semantik, Pragmatik).

Das Studium gliedert sich sowohl im Hauptfach als auch im Nebenfach in Grundlagenmodule, Aufbaumodule und Vertiefungsmodule aus den oben genannten Teilbereichen. Die Prüfungsleistungen werden vom ersten Semester an in Teilprüfungen erbracht; hinzu kommt im Hauptfach die zwei-monatige  Bachelor-Arbeit.

Das Fach Germanistik eröffnet den Zugang für weitere wissenschaftliche Qualifizierungen - etwa in Masterstudiengängen - und auch einen qualifizierten Wechsel zu anderen Disziplinen. Die Möglichkeit zu individuellen Schwerpunktbildungen im Fach sowie die großzügige Freiheit bei der Wahl der Fächerkombination (Hauptfach, Nebenfach, Ergänzungsfach bzw. Optionalbereich) erleichtern zudem den Eintritt in eine Vielzahl von Berufen (Verlagswesen, Buchhandel, Bibliotheken, Archive, Dokumentationsstellen, Einrichtungen der Kulturpolitik, Medienbereich, Werbebranche, Öffentlichkeitsarbeit).

In 2-Fächer-Bachelor-Studiengängen wird das Fach Germanistik als Haupt- oder Nebenfach mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten angeboten, bspw. sind auch Kombinationen mit nichtgeisteswissenschaftlichen Nebenfächern wie Mathematik oder Informatik möglich.

Literaturwissenschaftliche Anteile des Faches Germanistik finden sich auch im Studiengang Europäische Literaturen und Medien im globalen Kontext (EuLit) wieder. Sprachwissenschaftliche Anteile sind auch im Studiengang Language Science studierbar.

Studiengangsdokumente

Ordnungen

Prüfungsordnung

Studienordnung

Fachspezifische Bestimmungen für das Hauptfach Germanistik
Fachspezifische Bestimmungen für das Nebenfach Germanistik

 

Studienplanung:

Studienplan (Hauptfach) (vorläufige Fassung)

Studienplan (Nebenfach) (vorläufige Fassung)

 

Ordnungen:

Prüfungsordnung

Studienordnung  

Die in der Prüfungsordnung der Philosophischen Fakultäten der Universität des Saarlandes für Bachelor-Studiengänge vom 26. April 2007 (Dienstbl. 2007, S. 376) erlassenen fachspezifischen Anhänge (Anlage 2) gelten als Bestandteil der o.a. Prüfungsordnung (Dienstbl. 2011, S. 358), nunmehr Anlage 3.

Fachspezifische Bestimmungen zur Prüfungsordnung 

 

Studienplanung:

Studienplan

Modulhandbuch 

Fächerkombination

Sprachanforderungen   

 

Für Studierende, die nach den Ordnungen von 2007 begonnen haben, gelten weiterhin die entsprechenden Fassungen.

Auf Antrag ist ein Wechsel in die neue Ordnung möglich.

Die auslaufenden Ordnungen finden Sie hier.

Bewerbung

Studienbeginn ist das jeweilige Wintersemester.
Der Studiengang unterliegt derzeit keinen Zulassungsbeschränkungen.

Der Antrag auf Immatrikulation (Einschreibung)  ist - ohne vorherige Bewerbung – online zu stellen:

  • von Anfang August bis Ende September


Die Einreichung der Unterlagen ist per Upload unter der im Immatrikulationsantrag aufgeführten URL vorzunehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Einschreibung in eine komplette Fächerkombination gemäß Prüfungsordnung vorzunehmen ist.

Alle Informationen zur Immatrikulation finden Sie unter "Einschreibung in Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung" und in dem entsprechenden Merkblatt.

 

Zu beachten: Für Studieninteressierte mit ausländischer Vorbildung (Hochschulzugangsberechtigung) gelten zum Teil abweichende Regeln - mehr; siehe auch Wegweiser zum Studium.

 

Aktuelles Studienangebot mit Erläuterungen zum Zulassungsverfahren

 

 

 

Kontakt

Deutsche Literaturwissenschaft:

PD Dr. Sascha Kiefer
Campus Saarbrücken
Gebäude C5 3, Raum 214
66123 Saarbrücken
Tel.: + 49 (0) 681 / 302-3346
per Mail   

Deutsche Sprachwissenschaft:

Dr. Josef Schu
Campus Saarbrücken
Gebäude C5 3, Zi. 416
Telefon: +49 (0)681 / 302-3706
per Mail

Sprechwissenschaft und Sprecherziehung:

Prof. Norbert Gutenberg

Campus Saarbrücken

Gebäude C5 2, Zi. 230

Telefon: +49 (0)681 / 302-2502

per Mail

Homepage

Zentrale Studienberatung

Campus Center
Geb. A4 4, EG
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Tel.: +49 681 302-3513
Fax: +49 681 302-4526
studienberatung(at)uni-saarland.de