Philosophie/Ethik (Lehramt)

Das Fach Philosophie/Ethik ist als allgemein bildendes Fach für das Lehramt für die Sekundarstufe I und Sekundarstufe II (LS1 +2), für das Lehramt für die Sekundarstufe I (LS1) sowie für das Lehramt an beruflichen Schulen (LAB) wählbar.

Die Lehramtsstudiengänge umfassen das Studium von zwei Lehramtsfächern und das Studium des Faches Bildungswissenschaften.

Struktur und Kombinationsmöglichkeiten

Lehrer/innen des Faches Philosophie vermitteln ihren Schüler/inne/n eine philosophische Bildung als unverzichtbare Voraussetzung für ein systematisches Nachdenken über grundlegende Fragen menschlicher Selbst- und Weltverständigung. Dabei fördern sie die reflexive Urteilsfähigkeit und das analytische Urteilsvermögen von Schüler/inne/n.

Das Studium der Philosophie im Rahmen LS1+2 umfasst Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von 115 CP, die sich auf folgende Bereiche verteilen:

Pflichtmodule:

  • Grundmodul 1: Einführung in die Philosophie (9 CP)
  • Grundmodul 2: Sprachphilosophie/Logik (9 CP)
  • Grundmodul 3: Geschichte der Philosophie (9 CP)
  • Grundmodul 4: Philosophie des Wissens und der Wissenschaft (9 CP)
  • Grundmodul 5: Philosophie des Geistes/Anthropologie (10,5 CP)
  • Grundmodul 6: Ethik (10,5 CP)
  • Einführung in die Didaktik der Philosophie/der Ethik (10 CP)
  • Angewandte Fachdidaktik (15 CP)
  • Vertiefungsmodul 2: Praktische Philosophie (12 CP)

 

Wahlpflichtmodule:

  • Vertiefungsmodul 1a: Geschichte der Philosophie (6 CP)
    oder
  • Vertiefungsmodul 1b: Theoretische Philosophie (6 CP)

    sowie eins der drei Spezialisierungsmodule

  • Spezialisierungsmodul 1: Theoretische Philosophie I - Sprache, Wissen, und Logik in Gegenwart und Geschichte (15 CP) oder
  • Spezialisierungsmodul 2: Theoretische Philosophie II - Metaphysik und Philosophie des Geistes in Gegenwart und Gesellschaft  (15 CP) oder
  • Spezialisierungsmodul 3: Praktische Philosophie (15 CP)

 

Das Fach Philosophie/Ethik für das Lehramt für die Sekundarstufe I (LS1) und für das Lehramt an beruflichen Schulen (LAB) fokussiert stärker die Bereiche Ethik/Praktische Philosophie sowie Ideengeschichte. Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von 88 CP sind aus folgenden Bereichen zu erbringen:

Pflichtmodule:

  • Grundmodul 1: Einführung in die Philosophie (9 CP)
  • Grundmodul 2: Sprachphilosophie/Logik (9 CP)
  • Grundmodul 3: Geschichte der Philosophie (9 CP)
  • Grundmodul 4: Ethik (10,5 CP)
  • Einführung in die Didaktik der Philosophie/der Ethik (10 CP)
  • Angewandte Fachdidaktik (15 CP)
  • Vertiefungsmodul: Praktische Philosophie (12 CP)
  • Spezialisierungsmodul: Praktische Philosophie (13,5 CP)

 

Sprachvoraussetzungen:
Englischkenntnisse (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens). Fehlende Sprachkenntnisse können in universitären Sprachkursen erworben werden.

Zentrale Studienberatung

Campus Center
Geb. A4 4, EG
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Tel.: +49 681 302-3513
Fax: +49 681 302-4526
studienberatung(at)uni-saarland.de
 

Zentrum für Lehrerbildung

Campus Saarbrücken
Geb. A5 4, 3. OG
66123 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681 302-64344
E-Mail: zfl@mx.uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/zfl

 
Webseite auf deutsch Deutsch
Website in english language English
Site en français Français