Physik (Lehramt)

Das Fach Physik ist als allgemein bildendes Fach für das Lehramt an beruflichen Schulen (LAB), für das Lehramt für die Sekundarstufe I und Sekundarstufe II (LS1 + 2) sowie für die Sekundarstufe I (LS1) wählbar.

Die Lehramtsstudiengänge umfassen das Studium von zwei Lehramtsfächern und das Studium des Faches Bildungswissenschaften.

Struktur und Kombinationsmöglichkeiten

Physiklehrer/innen wecken in ihrem Unterricht bei den Schüler/inne/n die Neugier auf Physik und ihre Anwendungen und richten ihren Unterricht auf die Entwicklung der Persönlichkeit der Schüler/innen aus. Die Lehrer/innen vermitteln grundlegende Resultate und führen die Schüler/innen in typische Methoden der Physik ein. Die Schüler/innen sollen ein Gespür entwickeln für die Anwendbarkeit und die Stärke der physikalischen Methoden bei der Lösung technischer Probleme, bei der Beantwortung von Fragen aus den anderen Naturwissenschaften sowie beim Verständnis von alltäglichen Phänomenen.
Im Rahmen der Pflichtveranstaltungen werden im fachwissenschaftlichen Teil des Studiums Inhalte im Bereich der Experimentalphysik und der Theoretischen Physik studiert.


Im Wahlpflichtbereich können diese Studien vertieft und ausgewählte Module aus der Mathematik, der Informatik und der Chemie studiert werden.
Neben dem fachwissenschaftlichen Studium gehören zum Lehramtsstudium fachdidaktische und schulpraktische Studien.

Zentrale Studienberatung

Campus Center
Geb. A4 4, EG
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Tel.: +49 681 302-3513
Fax: +49 681 302-4526
studienberatung(at)uni-saarland.de
 

Zentrum für Lehrerbildung

Campus Saarbrücken
Geb. A5 4, 3. OG
66123 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681 302-64344
E-Mail: zfl@mx.uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/zfl

 
Webseite auf deutsch Deutsch
Website in english language English
Site en français Français