Das Gasthörerstudium

Bildungsangebot: Brückenkurse

Brückenkurse sind populärwissenschaftliche Weiterbildungsangebote der Universität des Saarlandes, die sich sehr stark an praktischen Problemlagen orientieren. 


Eines ihrer Anliegen ist, Teilnehmern, die in ihrer bisherigen Bildungsbiographie nicht über eine universitäre Ausbildung verfügen, über die wissenschaftliche Reflexion praktischer Problemlagen den Kontakt zu Forschung und Lehre zu erleichtern. Brückenkurse richten sich daher in erster Linie an sogenannte Ersteinschreiber - Gasthörer höherer Semester haben nach Maßgabe freier Plätze Zutritt. In diesem Sinne handelt es sich bei Brückenkursen um "Appetithäppchen" für Forschung und Lehre bzw. Wissenschaft. Tiefergehende Wissensinteressen sollten sich aus dem gesamten Angebot an Wissenschaftlicher Weiterbildung der Universität des Saarlandes leicht zufrieden stellen lassen.

Kursmaterialien

Hier geht es zu den Kursmaterialien (falls vom Kursleiter verwendet/angeboten).

Diese Angebot befindet sich im elektronischen Semesterapparat (eSem) der SULB und ist nur zugänglich mit einer aktiven Kennung der UdS.

Info

Bitte haben Sie Verständnis, dass erst beim ersten Termin eines jeden Kurses festgestellt werden kann, ob die Nachfrage ausreichend ist, um die Veranstaltung stattfinden zu lassen.