Musikmanagement (Bachelor)

Studienverlauf

(ab dem WS 2015/16 - vorbehaltlich der Zustimmung durch die zuständigen Gremien)

Im Verlauf des Studiengangs Musikmanagement  werden Studienleistungen im Umfang von 180 CP aus den Bereichen Musikwissenschaft und -management erbracht. Die Studierenden setzen sich einerseits mit den Methoden, Inhalten und Forschungsfragen des Faches Musikwissenschaft auseinander, andererseits erhalten sie einen ergänzenden Einblick in Module der Bereiche Wirtschaft/Recht und Management/Marketing bzw. die Möglichkeit der Vertiefung einzelner Themengebiete.

Die Inhalte im Bereich Musikwissenschaft und -management unterteilen sich in folgende Module:

a) Module aus dem Bereich Musikwissenschaft (96 CP)

Einführung in die Musikwissenschaft
Musikgeschichte im Überblick
Historische Musikwissenschaft
Grundlagen des Komponierens und Hörens
Muskpraxis (Teilnahme an Chor/Orchester/Ensemble/Band)
Interdisziplinäre Musikwissenschaft
Musikwissenschaft und Medien
Musikkritik/Musikjournalismus
Repertoirekunde

b) Berufspraxis (16 PC)

Berufsbezogenes Praktikum von 12 Wochen in Theater, Rundfunk, Verlag oder Kulturamt/Festival, Kolloquium zur Berufspraxis.

c) Module Wirtschaft/Recht und Medien/Wirtschaft/Recht 1 + 2 (15 CP)

Einführung in das juristische Denken und Arbeiten
Steuern und Finanzen
Rechtsfragen der Musikbranche
Weitere Veranstaltungen zu Themen Medien/Wirtschaft/Recht im Umfang von 6 CP (z.B. Filmmusik, Grundlagen des Musikrechts)

d) Modul Musikmanagement/Marketing (6 CP)

Musikmarketing

Musikmanagement

e) Modul Vertiefung (12 CP)

Einführung in Kulturmanagement und -marketing
Einführung in Kulturpolitik und -finanzierung
Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Musikwissenschaft, Wirtschaft und Recht

f) Module Schlüsselkompetenzen/Sprachen 1 + 2 (12 CP)

Besuch von Lehrveranstaltungen zu Schlüsselkompetenzen oder Sprach- und Lektürekursen

g) Künstlerisches Projekt (13 CP)

Durchgeführt werden können in der siebenwöchigen Arbeitsphase einige Projekte, wie beispielsweise die Organisation eines Konzerts mit anschließender öffentlicher Darbietung.

h) Bachelor-Arbeit (10 CP)