Zulassungsbeschränkte Studiengänge

Studiengänge, für die es mehr Bewerber als freie Studienplätze gibt, sind zulassungsbeschränkt. Ist ein Studienfach zulassungsbeschränkt, müssen sich Studieninteressenten zunächst bewerben. Die Einschreibung kann erst nach Erhalt einer Zusage (= Zulassung zum Studium) erfolgen.

Numerus clausus und Wartezeit

Zulassungsbeschränkte Studienplätze werden an der Saar-Uni nach Abiturnote (dem sog. NC oder "Numerus clausus") und Wartezeit vergeben (Ausnahme: Musikmanagement und Pharmazie). Wartezeit ist die Zeit nach dem Abitur, die man nicht an einer deutschen Hochschule eingeschrieben war. Sie wird in Semestern (Halbjahren) gemessen. 

Der benötigte Abiturschnitt bzw. die Mindestwartezeit können jedoch erst ermittelt werden, wenn alle Bewerbungen eingegangen sind. Vor Bewerbungsschluss stehen Wartezeiten und NC für das kommende Semester daher noch nicht fest. 

Um abzuschätzen, wie realistisch die Chancen auf den Wunschstudienplatz sind, können sich Studienbewerber an den NC-Grenzwerten der vergangenen Jahre orientieren.

Bewerbung bei der Uni oder über hochschulstart.de

Die Bewerbung um einen Studienplatz in Medizin, Pharmazie oder Zahnmedizin erfolgt über hochschulstart.de. Für alle anderen zulassungsbeschränkten Studiengänge läuft die Bewerbung über die Universität des Saarlandes. 

Die Bewerbung erfolgt online: 

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen für zulassungsbeschränkte Studiengänge sind der 15. Juli für einen Studienbeginn zum Wintersemester und der 15. Januar für einen Studienbeginn zum Sommersemester.

Ausnahme: Für Bewerber, die ihr Abitur vor dem 16. Januar abgelegt haben (sog. Altabiturienten), ist die Frist für eine Bewerbung um einen Studienplatz in Medizin, Pharmazie oder Zahnmedizin der 31. Mai.

Auch für die zulassungsbeschränkten Studienfächer Kunst und Musik gibt es vorgelagerte Bewerbungsfristen für die Teilnahme an Eignungsprüfungen: 

  • Kunst: Der Antrag auf Zulassung zur Eignungsprüfung muss bis zum 31. Mai bei der Hochschule der Bildenden Künste Saar eingegangen sein.
  • Musik: Die Anmeldung zur Aufnahmeprüfung muss für das Wintersemesteren bis zum 28. Februar und für das Sommersemester bis zum 31. Oktober an der Hochschule für Musik Saar eingegangen sein.
Benötigte Unterlagen

Wer sein Studium direkt nach dem Abitur beginnt, muss außer dem Abiturzeugnis in der Regel keine weiteren Unterlagen vorlegen. Sollten weitere Unterlagen benötigt werden, wird im Verlauf der Bewerbung darauf hingewiesen. Alle Unterlagen werden per elektronischem Upload hochgeladen.


Studierendensekretariat
Gebäude A4 2, Erdgeschoss
Tel.: 0681 302-5491
anmeldung(at)univw.uni-saarland.de