Fotobände aus dem Universitätsarchiv

„Die Universität des Saarlandes – Impressionen aus einer bewegten Geschichte“

Der Fotoband „Die Universität des Saarlandes – Impressionen aus einer bewegten Geschichte“ ist in einer aktualisierten, dritten Auflage erschienen. Er ist Teil der Reihe „Campusbilder“ des Sutton-Verlags Erfurt. Die Aktualisierung hat Universitäts-Archivar Dr. Wolfgang Müller vorgenommen, der auch die erste und zweite Auflage 2002 und 2008 erarbeitet hatte.

Auf 128 Seiten illustrieren die rund 220 Abbildungen die wechselvolle Geschichte und Gegenwart der Universität des Saarlandes und bieten Einblicke in Leben, Lehren und Forschen auf dem Homburger und Saarbrücker Campus. Nach den „Homburger Ursprüngen 1946-1948“ richtet sich der Blick auf die „Anfänge der zweisprachigen Universität mit europäischer Orientierung und internationalem Flair (1948-1956)“ sowie „Die Universität des Saarlandes als moderne und jüngste deutsche Universität (1957-1969)“. Abschließend wird die Entwicklung bis zur Gegenwart und der Übergabe der Präsidentschaft an Prof. Manfred J. Schmitt im Februar 2017 illustriert.

Der Band kann zum Preis von 20 Euro über das Universitätsarchiv bezogen werden.

Info:
Dr. Wolfgang Müller
Tel.: (0681)/ 3022699
E- Mail: w.mueller(at)univw.uni-saarland.de


"Die Universität des Saarlandes – Impressionen aus 60 Jahren"

Pünktlich zum Universitätsjubiläum im Oktober 2008 ist im Sutton-Verlag Erfurt der Fotoband "Die Universität des Saarlandes – Impressionen aus 60 Jahren" von Universitätsarchivar Wolfgang Müller erschienen. Die 227 Fotos laden ein zu einer Begegnung mit der wechselvollen Geschichte und Gegenwart der Universität und bieten reizvolle Einblicke in Leben, Lehren und Forschen auf dem Saarbrücker und dem Homburger Campus.

Info:
Wolfgang Müller: Die Universität des Saarlandes. Impressionen aus 60 Jahren. Sutton-Verlag Erfurt 2008, 128 Seiten mit 227 Abbildungen, 17,90 €.

ISBN 978-3-86680-396-1.

"Unter der Ägide der Universität Nancy - Streiflichter zur Gründung des Homburger Hochschulinstituts vor 60 Jahren"

In Anwesenheit hoher französischer und saarländischer Repräsentanten wurde vor 60 Jahren, am 8. März 1947, im Festsaal des Homburger Landeskrankenhauses unter der Ägide der Universität Nancy das Homburger Hochschulinstitut eröffnet, das die zweite Etappe auf dem Weg zur Gründung der Universität des Saarlandes 1948 einleitete. Die Broschüre vereint historische Beiträge, Fotos und Dokumente, persönliche Erinnerungen und zeitgenössische Quellentexte und rückt vor allem die von der Universität Nancy ausgehende Gründung des Homburger Instituts ins Blickfeld.

Info:
Wolfgang Müller (Herausgeber): Unter der Ägide der Universität Nancy - Streiflichter zur Gründung des Homburger Hochschulinstituts vor 60 Jahren, Saarbrücken 2007.
104 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.

ISBN 978-3-940147-05-9. Bezug über das Archiv der Universität des Saarlandes.

Studentische Impressionen aus den frühen Jahren der Universität des Saarlandes

Der Band bietet einen Streifzug durch die Geschichte der Studierendenschaft von der Universitätsgründung 1947/48 bis zur Mitte der 50er Jahre. In Memoirenbeiträgen und Quellentexten berichten ehemalige Präsidenten der Studentenschaft und Referenten der studentischen Selbstverwaltung über ihr Studium an der jungen, europäisch orientierten Universität des Saarlandes, das interessante deutsch-französische Studiensystem, die damaligen Studien- und Arbeitsbedingungen auf dem Homburger und Saarbrücker Campus, die vielfältigen Aktivitäten der Studierendenschaft und die facettenreiche geistig-politische Atmosphäre jener Zeit.

Info:
Wolfgang Müller (Herausgeber): Studentische Impressionen aus den frühen Jahren der Universität des Saarlandes, Saarbrücken 2006. 100 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.

ISBN 3-00-017638-1. Bezug über das Archiv der Universität des Saarlandes.

Fotoband von Dr. Wolfgang Müller (Sutton-Verlag Erfurt 2017)