Frankophone Gastdozentur Sommersemester 2016

Dr. Rachid Belkacem


Beruflicher Werdegang

1998–heute: Maître de conférences Hors Classe in Wirtschaftswissenschaften, Université de Lorraine

1994–1998: Wissenschaftl. Mitarbeiter im Bereich Betriebswirtschaftslehre (Université de Lorraine)

1991–1997: Promotionsstudium Université Paris 1-Panthéon Sorbonne. Promotion in Wirtschaftswissenschaften im Januar 1997

1981–1985: Studium der Wirtschaftswissenschaften Universität Nancy 2

Forschungsschwerpunkte und Forschungsprojekte

Die Entwicklung atypischer Beschäftigungsformen in international vergleichender Perspektive
  • Lohnpolitik im Bausektor in Frankreich und Großbritannien
  • Die Rolle der Arbeitsvermittler in der Strukturierung lokaler Arbeitsmärkte
  • Die Rolle der Zeitarbeit in der Arbeitsmarktregulierung im Großherzogtum Luxemburg
  • Studie zu Leiharbeit, Arbeitsbedingungen und Gesundheit
  • Global Practice in Temporary Employment and Transition Management: A survey of employers and professionals in 17 countries worldwide (2013–2015)
Die sozioökonomischen Merkmale der grenzüberschreitenden Arbeit und ihre Auswirkungen auf die Struktur der regionalen Arbeitsmärkte
  • Die Entsendung von Zeitarbeitern aus dem Département Moselle nach Deutschland, in das Großherzogtum Luxemburg und nach Belgien
  • Beschäftigung am Rande des Staatsdienstes in den vier nationalen Teilräumen der Großregion (Saarland, Wallonien, Luxemburg und Lothringen)
  • Grenzüberschreitende Arbeit: Formen, Herausforderungen und Perspektiven