Träger und Institutionalisierung

Die Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität des Saarlandes. Darüber hinaus wird sie von der Arbeitskammer des Saarlandes und dem DGB Rheinland-Pfalz / Saarland getragen.

Zur Beratung der Leitung und zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen der Arbeitskammer, der Universität und dem DGB wurde ein Beirat eingerichtet, dem alle Trägerorganisationen angehören. Der Beirat beschließt allgemeine Empfehlungen für die Arbeit der Kooperationsstelle und nimmt gutachtlich Stellung zu Forschungsanträgen an die Arbeitskammer des Saarlandes.

Als ständige Ansprechstelle der Leitung der Kooperationsstelle wurde vom Beirat eine ständige Kommission gebildet.  Die Mitglieder werden vom Beirat gewählt. Dabei wird mindestens ein Mitglied jeder Trägerorganisation berücksichtigt. 

Regelung zur Organisation der Kooperationstelle Wissschaft und Arbeitswelt der Universität des Saarlandes (KoWA)
(aus dem Diensblatt der Hochschulen des Saarlandes)

Regelung zur Organisation der KoWA als pdf