Mobilisation

Hier finden Sie ausgewählte Mobilisationsübungen der wichtigsten Gelenke.


Mittel- und längerfristiges Ziel der Mobilisation ist eine Erweiterung oder Erhaltung einer maximal möglichen Bewegungsamplitude in den verschiedenen Gelenken (Thienes, 2000, S. 66). Durch die wiederholte Bewegung der Gelenke kommt es zu einer verstärkten Ausschüttung von Synovialflüssigkeit (Gelenkschmiere), die die Reibung in den Gelenken vermindert, eine bessere Druckverteilung bei Kraftbelastungen ermöglicht und somit die Beanspruchung des Gelenkknorpels reduziert.