Konferenz zum 80. Todestag von Lou Andreas-Salomé

Une cosmopolite sur les chemins de traverse | Kosmopolitin auf Zwischenwegen: Lou Andreas-Salomé (1861-1937)
9.-11. Februar 2017 in Straßburg
Hier weitere InformationenPlakat und Programm der Tagung

 

Table ronde: Tête-à-tête - Réflexions Franco-Allemandes

L'allemand - une langue en crise ? Perspectives de l'apprentissage de l'allemand en France.
Romana Weiershausen und Reiner Marcowitz im Gespräch mit Kerstin Wiedemann
Dienstag 07.02.2017, 18.30 Uhr
Goethe-Institut Nancy

 

Öffentliche Ringvorlesung:

Fluchtraum Europa. Interdisziplinäre Perspektiven
jeweils Montags um 19 Uhr im Rathausfestsaal Saarbrücken
Genauere Informationen hier im Flyer und auf dem Plakat

 

Studierenden-Tagung:

Grenzenlos durch die Bildung?!
Interkulturelle Strategien in Kultur, Politik und Schule in der mehrsprachigen Großregion.
05. und 06. Februar 2016,
Gebäude B 3.2, Raum 3.01.
Flyer und Plakat

 

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Romana Weiershausen: 

Deutsche und französische Kämpfe. Was Politik mit literarischen Gattungen zu tun hat. Mittwoch, 11.11.2015, um 16 Uhr c.t. in Hörsaal 0.03 (Geb. B3 2)

 

Tagung: 

An den Grenzen der Disziplinen. Auf dem Weg zu einer interdisziplinären Literaturwissenschaft? 15. und 16.01.2016 in Saarbrücken.
Konzeption und Organisation: Caroline FrankDaniel KazmaierKatharina Meiser und Markus Schleich.

 

Gastvorträge:

Thomas Schröder: "Der Mythos, die Geschichte und die eigene Heldenreise: ein Einblick in das Berufsfeld der Öffentlichkeitsarbeit". Freitag, 28. April 2017, 14.30-16.00 Uhr, Geb. B 3 1, HS II

 

Jun.-Prof. Dr. Corinna Norrick-Rühl (Mainz):

"Autor und Buchmarkt: Zwischen Literatur und Inszenierung"
Mittwoch, 01. Februar 2017, 16.15-17.45 Uhr
Geb. B 3.1, Hörsaal 0.03

 

Dr. Petra Mayer:

"Berufsziel Verlag: Entwicklungen und Perspektiven"
Mittwoch, 29. Juni 2016, 16.15-17.45 Uhr
Geb. B 3.2, Hörsaal 0.03

 

Dr. Christian Schmitt (Bremen):

"Der bewegte Mann. Männlichkeit(en) im Film"
Dienstag, 28. Juli 2015, 16.30-18 Uhr
Gebäude B 3.1, Hörsaal III (0.12)

 

Autorengespräch mit Thomas Mohr zu seinem Roman "Die Schützen"
Mittwoch 15. Juli 2015, 16 Uhr
Gebäude C 5.3, Raum 4.25

  

Dr. Wiebke von Bernstorff:

Genderperspektiven in der Kinder- und Jugendliteratur des Exils
Dienstag 16. Juni 2015, 16.15 Uhr
Gebäude B 3.1, Hörsaal III (0.12)

 

Dr. Thomas Lange:

Georg Büchners Werk in Frankreich - Wege und Umwege 1845-1947 
Freitag 06. Februar 2015, 10 Uhr c.t.
Gebäude C 5.3, Raum 324

 

Prof. i.R. Dr. Irmela von der Lühe:

„Ich schäme mich meines Verfahrens“ – Lessings Lustspiel Die Juden (1749) und die Diskussion um die „Wahrscheinlichkeit“ eines „edlen Juden“
Mittwoch 14. Januar 2015

  

Dr. Marianne Beauviche (Université d'Avignon): 

Interkulturelle Stimmen im Theater: Kolonialgeschichte auf dem Festival d'Avignon.
Mittwoch, 3. Dezember 2014

 

Julia Thumm: 

„Geistiges Elsässertum“. Die literarische Avantgarde im Elsass zu Beginn des 20. Jahrhunderts und ihre Vision einer deutsch-französischen Doppelkultur
Dienstag, 15. Juli 2014

 

Katharina Kästner: 

„Gefängnisse des Inneren“: Bühnenchaos in der Heilanstalt. Peter Weiss’ Marat/Sade-Drama
Freitag, 31. Januar 2014

 

Dr. Matthias Zach (Universität Bremen): 

'Weltliteratur', 'World Literature', 'Littérature-monde': Aktuelle Positionen und Perspektiven
Donnerstag, 30. Januar 2014

 

  

Sonstige Aktivitäten

Call for papers, Montag 03. April 2017:

Internationale Doktorandentagung der École transfrontalière en sciences humaines & sociales LOGOS. 

Raum/gedächtnis

espace/mémoire

am 07. und 08. Juli an der Universität Trier

 

Call for Papers, Mittwoch 13. April 2016:
Internationale Doktorandentagung der École transfrontalière en sciences humaines & sociales LOGOS.
Dynamiken des Wandels: Innovation - Transformation - Restrukturierung
Les dynamiques du changement : innovation - transformation - restructuration
am 04. und 05. Juli 2016 an der Universität Mannheim

 

Programm der grenzüberschreitenden Doktorandenschule LOGOS:
Doktorandenseminar: Lüttich, 3. und 4. Juli 2015
Zeitliche Kontinuitäten, Übergänge, Brüche

 

Theatervorstellungen Une année sans été / Ein Jahr ohne Sommer 11./12.12.2014 und  Podiumsgespräch "Les écrivains dans la Grande Guerre" / "Schriftsteller im Ersten Weltkrieg" 11.12.2014 mit Prof. Dr. Romana Weiershausen im Theater Le Carreau in Forbach