Forschungskonzept

 

Die Forschungsprojekte des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Technologie- und Innovationsmanagement (TIM) zeichnen sich durch einen quantitativ-empirischen Ansatz aus und konzentrieren sich hierbei auf Aspekte des Technologie- und Innovationsmanagements sowie des Gründungsmanagements auf individueller sowie organisationaler Ebene.

Weiter können die Forschungsaktivitäten im Bereich des Technologie- und Innovationsmanagements hinsichtlich des Forschungsobjektes in solche Arbeiten differenziert werden, die auf Fragestellungen des Technologie- und Innovationsmanagements eines bestimmten Produktes, Dienstleistung oder Geschäftsmodells abzielen, sich mit Aspekten des organisationalen Technologie- und Innovationsmanagements beschäftigen oder aber auf Fragestellungen im Bereich innovativer Strukturen und Rahmenbedingungen fokussieren.

Folglich ergibt sich der in der nachfolgenden Abbildung illustrierte, integrative Forschungsansatz, der die Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls TIM in acht Cluster eingliedert. 

 

Forschung