Publikationen Univ.-Prof. Dr. M. Herberger:

  • 2005: "Rechtsstaat in Gefahr - Justiz mehr als ein Wirtschaftsunternehmen?", RpflBl 2005, Heft 1, S. 3 - 6
  • 2005: "Rechtsinformatik: Anmerkungen zum Verständnis von Fach und Forschungsgebiet", Effizienz von e-Lösungen in Staat und Gesellschaft - Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik - IRIS 2005, Borberg Verlag, S. 29 - 34
  • 2005: "Das juristische Online-Repetitorium "ejura-Examensexpress", Online-Pädagogik, Bd.3, Schneider Verlag Hohengehren, S. 198 - 209
  • 2005: "Wie man beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte von der Logik spricht. Eine erste Sondierung", Die Sprache des Rechts, Recht verhandeln, Bd. 2, De Gruyter Verlag, S. 235 - 287
  • 2005: "Rechte-Management und universitäre eLearning-Projekte - Einige methodische Vorschläge aus Sicht der Rechtsinformatik", Handbuch eLearning, aus der Reihe "Beiträge zu Lehre und Forschung im Sport", S. 209 - 225
  • 2004: "Die Rede von der Verständlichkeit des Rechts in den Zeiten des Internets im Internet. Eine Collage", Die Sprache des Rechts, Recht verstehen, Bd. 1, De Gruyter Verlag, S. 185 - 192
  • 2002: "Rechtswissenschaftliche Texte und elektronisches Publizieren - Zehn Thesen für die deutsche Diskussion", Gedächtnisschrift für Dieter Meurer, De Gruyter Verlag, S. 655
  • Rechtswissenschaftsgeschichte - eine neue Disziplin?
  • Über das Helle im Dunklen, Notizen zur Dialektik des Chips
  • Unverständlichkeit des Rechts, Anmerkungen zur historischen Entwicklung des Problems und des Problembewusstseins
  • 2000: "Vorschläge zur Steigerung der Effektivität der I. Instanz - Maßnahmen der Organisation der Gerichte, Einsatz von EDV", in: Gilles, Peter: Prozessrecht an der Jahrtausendwende, Nomos Verlag S. 91 - 115, DAV , Seite 46-47
  • 2000: „Internet-Rechtsprechung 1999/2000 - Inhalte und Trends in der Rechtsprechung“, NJW, Seite 2082-2084
  • 1999: "Herausforderung Informationsgesellschaft: Die Anwendung moderner Technologien im Zivilprozess und anderen Verfahren" (11. Weltkongress für Prozessrecht - Länderbericht Bundesrepublik Deutschland),
  • 1999: "Navigare necesse est - Anmerkungen zur Orientierung im Internet“, NJW, Seite 1168-1170
  • 1999: „Quaerite et invenietis - Vom Suchen und Finden im World Wide Web“, NJW, Seite 2424-2426
  • 1998: "Lernraum Internet - Angebote zur Juristenausbildung im Internet", NJW, Seite 2882-2885
  • 1998: „Zehn Gebote für den klugen Umgang (vielleicht nicht nur) des Juristen mit der EDV (1)“, Jur-PC, Web-Dok 75/1998
  • 1998: „Can computing in the law contribute to more justice?“, Jur-PC, Web-Dok 84/1998
  • 1996: „Arbeitskreis Entscheidungsunterstützungssysteme", Jur-PC, Seite 121
  • 1996: „Arbeitskreis Internet“, Jur-PC, Seite 122
  • 1996: „Die Datenbanken sind im Urheberrecht angekommen“, Jur-PC, Seite 207
  • 1996: „Jura lernen im Internet - Zwei Bochumer Angebote“, Jur-PC, Seite 235-236
  • 1996: „Internet-Tagebuch - Der Jean Monnet-Lehrstuhl in Harvard“, Jur-PC, Seite 237
  • 1996: „Jura lernen im Internet (II) - Materialien Recht - Prof Dr Dietrich von Stebut“, Jur-PC, Seite 283
  • 1996: „Internet-Tagebuch (II) - Trade and Environment, Database“, Jur-PC, Seite 284
  • 1996: „Jura lernen im Internet - Potsdamer Arbeitsblätter“, Jur-PC, Seite 331-333
  • 1996: „Internet-Tagebuch - Die Vereinten Nationen - (teils) deutsch“, Jur-PC, Seite 334-335
  • 1996: „Jura lernen im Internet - Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozeßrecht aus Münster“, Jur-PC, Seite 374-375
  • 1996: „Jura lernen im Internet - Strafrecht aus Würzburg“, Jur-PC, Seite 407-409
  • 1996: „Internet-Tagebuch - Deutsche Gesetze vom Berliner Datenschutzbeauftragten“, Jur-PC, Seite 426-426
  • 1996: „BGHZ auf CD-ROM“, Jur-PC, Seite 428-431
  • 1996: „beckview - Die Lebensmittelrecht-CD-ROM“, Jur-PC, Seite 432-435
  • 1996: „Von der Unentbehrlichkeit der juris-Datenbanken für die rechtswissenschaftliche Arbeit“, Aufsatz Festschriftenbeitrag Standort, juris, Seite 287-305 (Festschrift zum 10jährigen Bestehen der juris GmbH, Herbst 1995)
  • 1995: „Programmieren für Juristen - Visual Basic - Lektion I“, Jur-PC, Seite 3080-3083
  • 1995: „Programmieren für Juristen - Visual Basic - Lektion II“, Jur-PC, Seite 3124-3128
  • 1995: „Programmieren für Juristen - Visual Basic - Lektion III“, Jur-PC, Seite 3174-3176
  • 1995: „Programmieren für Juristen Visual Basic - Lektion IV“, Jur-PC, Seite 3243-3247
  • 1995: „Programmieren für Juristen Visual Basic - Lektion V“, Jur-PC, Seite 3266-3274
  • 1995: „From the Editor's Desk - Herbstliche CD-ROM-Impressionen“, Jur-PC, Seite 3336-3339
  • 1995: „Berkemann – Staatshaftungsrecht“, Jur-PC, Seite 3365
  • 1994: „Laden eines Computerprogramms - Vervielfältigung?“, Jur-PC, Seite 2475-2475
  • 1994: „Das konsolidierte Bundesrecht elektronisch - juris vs. Nomos“, Jur-PC, Seite 2521-2529
  • 1994: „Die (wohl) Meistverkaufte - LSK - Leitsatzkartei des deutschen Rechts“, Jur-PC, Seite 2530-2533
  • 1994: „Das arbeitsrechtliche Informationssystem ARBIS“, Jur-PC, Seite 2534-2539
  • 1994: „Kostenrechtsänderungsgesetz 1994 - oder - Gesetzgeberisches Informationsmanagement“, Jur-PC, Seite 2651-2651
  • 1994: „Der Schönfelder auf CD - Plus? Minus?“, Jur-PC, Seite 2740-2746
  • 1994: „Teamwork - Schönfelder Plus und WordBasic“, Jur-PC, Seite 2788-2792
  • 1994: „Wünschenswertes zu den Arbis-Dialogen“, Jur-PC, Seite 2900-2901
  • 1994: „Zehn Gebote für den klugen Umgang (vielleicht nicht nur) des Juristen mit der EDV“, Aufsatz Informationstechnologien und Juristische Praxis, Seite 45-56 (Festgabe für Günter Krohn)
  • 1993: „Die Umsetzung der Richtlinie 91/250/EWG über den Rechtsschutz von Computerprogrammen“, Jur-PC, Seite 2124-2127
  • 1993: „Noch einmal - Die Sorge um den rechten Text des Gesetzes“, Jur-PC, Seite 2256-2262
  • 1993: „Zum Recht auf Urteilsbelieferung“ (f) Anmerkung, Jur-PC, Seite 2325-2325
  • 1993: "Zum irreführenden Charakter einer Werbung, wenn der beworbene Gegenstand (hier Notebook-Computer) nicht in ausreichender Zahl verfügbar ist", Jur-PC, Seite 2384
  • 1993: "Die juris-Aufsatzdatenbank - Öfter nützlich als bekannt", Jur-PC, Seite 2026-2034
  • 1992: "juris 2000?!", Jur-PC, Seite 1607
  • 1992: "Datenbanken - `Supermärkte der Zukunft für die Produkte geistiger Kreativität´", Jur-PC, Seite 1767
  • 1991: "Rent a CD(-ROM)?", Jur-PC, Seite 1151
  • 1991: "Nur ein neuer Federkiel oder `Spirituelle Maschine´?" Ius Commune, Sonderhefte - Studien zur Europäischen Rechtsgeschichte, Seite 769-777
  • 1990: "Minima non curat praetor? Ratenkredit und richterliches Rechenwerk", Jur-PC, Seite 656-660
  • 1990: "Entscheidungsbesprechung", Jur-PC, Seite 669-670
  • 1990: "Mit dem Einigungsvertrag arbeiten", Jur-PC, Seite 849-856
  • 1989: "Rechtsinformatik in Saarbrücken", JuS, Seite 341-342
  • 1989: "Rangstufen der Rechtsdogmatik im Hinblick auf deren Bedeutung für die Gesetzgebung", Kongressvortrag - Gesetzgebung und Dogmatik, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen
  • 1988: "Informatik und akademische Jurisprudenz", jur, Seite 469-470
  • 1988: "Informatik und akademische Jurisprudenz (1)", jur, Seite 393-399
  • 1987: "Juristisches Wissen in Datenbanken - Neue Abhängigkeit oder neue Freiheit?", jur, Seite 3-4
  • 1987: "Der Jurist und die KI-Forschung", jur, Seite 257-258
  • 1987: "Telekommunikation und fristgebundene Schriftsätze", jur, Seite 315-316
  • 1987: "20 Jahre Informatik und Recht", jur, Seite 395-396
  • 1987: "Ein elektronisches Bundesgesetzblatt?", jur, Seite 43-44
  • 1986: "Bildschirmtext (BTX) - bereits ein juristisches Fachinformationssystem?", jur, Seite 45-49 und 129-132
  • 1986: "Anwalts- und Notarprogramme der CEBIT", jur, Seite 175-178
  • 1986: "Informatik in der Jura-Ausbildung?", jur, Seite 343-345
  • 1986: "LAWSIG - Die juristische Arbeitsgruppe in CompuServe", jur, Seite 179-182
  • 1986: "JURIS - Eine neue Etappe", jur, Seite 285-286
  • 1986: "Neue Zusatzqualifikation für Juristen - Wirtschaftsjurist - EDV", jur, Seite 336
  • 1986: "ABA/net - Das Netzwerk der `American Bar Association´", jur, Seite 221-228
  • 1984: "Logik und Dogmatik bei Paul Laband", Ius Commune - Sonderheft 21, Seite 91-104
  • 1983: "Unverständlichkeit des Rechts", Aufsatz Kongressvortrag Recht und Sprache, Seite 19-39; CF Müller, Heidelberg
  • 1983: Normstruktur und Normklarheit - Das Beispiel von § 5 Abs. 3 BetrVG, Dissertation, Alfred Metzner Verlag
  • 1981: Dogmatik - Zur Geschichte von Begriff und Methode in Medizin und Jurisprudenz, Habilitation, Vittorio Klostermann Verlag

Publikationen mit Ko-Autoren:

  • 2008: "K voprosu o neobhodimosti rasshirenija vidov dejateo'nosti po razvitiju informacionnogo obwestva na baze IKT", zus. mit Kutusov V., Mushchinina V., aus Informaionnoe pravo, Nr. 2008,#2 (13), S. 42 - 44
  • 2005: "Verbraucherwiderrufsrecht bei sogenannten 'eBay-Autionen' - Anmerkung zum Urteil des Bundesgerichtshofs vom 03.11.2004 - VIII ZR 375/03", zus. mit Geiger, Jan, VuR 7/2005, Nomos Verlag, S. 248 - 251,
  • Internet und Juristen - (mit Helmut Rüßmann)
  • Collaborative Learning via WWW in Legal Education - mit Friedrich Scheuermann und Iris Kauffmann
  • 2000: Der praktische Fall - Bürgerliches Recht: "Der insolvente Computerhändler" - mit Markus Junker, JuS, Ausgabe 5, Seite 460-465
  • 1980: Wissenschaftstheorie für Juristen: Logik, Semiotik. Erfahrungswissenschaften. Frankfurt/Main: Metzner. (mit Dieter Simon).
  • 1979: "Nochmals - Sachprobleme und Sprachprobleme" - mit Hans-Joachim Koch, JuS, Seite 475-477
  • 1978: "Juristische Methodenlehre und Sprachphilosophie" - mit Hans-Joachim Koch, JuS, Seite 810

Hinweis:

Für weitere Texte möchten wir Sie auf die Saarbrücker Bibliothek verweisen.