Lehrstuhl Prof. Dr. Robin Stark

 

 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lehrstuhls für Persönlichkeitsentwicklung und Erziehung der Universität des Saarlandes.

Informieren Sie sich hier über Aktuelles vom Lehrstuhl, unser Team, unsere Forschung und unsere Lehre.

Forschung

Den Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls bilden empirische Studien zur Analyse, Messung und Förderung komplexer Kompetenzen in unterschiedlichen Domänen. Die Studien beziehen sich schwerpunktmäßig auf die Lehrerbildung, auf schulisches Lernen und auf den medizinischen Bereich. Im Kontext der Lehrerbildung werden Aspekte wissenschaftlichen Denkens und Argumentierens sowie methodisch-didaktische Kompetenzen und epistemologische Überzeugungen angehender Lehrkräfte betrachtet, im schulischen Kontext werden Fragen der Unterrichtsentwicklung im Kontext inklusiver Klassen untersucht, und im medizinischen Kontext geht es um diagnostische und weisheitsbezogene Kompetenzen von Medizinstudierenden.

Im Zentrum der Untersuchungen, die zum großen Teil interdisziplinär ausgerichtet sind, stehen die Entwicklung geeigneter Messinstrumente sowie die Konzeption, Implementation und Evaluation innovativer Ansätze zur Kompetenzförderung unter Labor- und Feldbedingungen. Hierbei werden verschiedene Bedingungen für die Wirksamkeit der Förderansätze untersucht (individuelle Lernvoraussetzungen, Merkmale der Lernumgebungen, Rahmenbedingungen). Theoretisch und methodisch orientieren sich die Forschungsaktivitäten v.a. am Paradigma der Expertiseforschung, an der Forschung zu conceptual change, an Untersuchungen zum problem- und beispielbasierten Lernen sowie an der Forschung zum Lernen aus Fehlern. In allen Studien kommen quantitative Forschungsmethoden zur Anwendung, die durch verschiedene qualitative Verfahren ergänzt werden.

Die aktuellen Projekte des Lehrstuhls wurden werden schwerpunktmäßig von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), von der Universität des Saarlandes und vom Saarland (Ministerium für Bildung und Kultur) gefördert.

Lehre

In der Lehre ist der Lehrstuhl verantwortlich für die Module „Persönlichkeitsentwicklung und Erziehung I und II“ und beteiligt an den Modulen „Lehren und Lernen I und II“ des Kerncurriculums Erziehungswissenschaft/Pädagogische Psychologie für die Lehramtsstudiengänge. Zudem werden Lehrveranstaltungen im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Psychologie angeboten.