Das Masternebenfach "Italienische Sprache und Kultur" vermittelt vertiefte Kenntnisse der italienischen Sprache sowie einen umfassenden Überblick über die italienische Sprach-, Literatur- oder Kulturwissenschaft. Die Studierenden lernen, die italienische Sprache und Kultur mit anderen Kulturen im europäischen Kontext wissenschaftlich fundiert zu vergleichen. Das Fach ist daher auf besondere Weise geeignet, das Studium nationalphilologischer und kulturwissenschaftlicher Hauptfächer durch einen zusätzlichen Blickwinkel zu ergänzen.

Absolventen des Nebenfachs zeichnen sich durch ihre Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt aus. Die Vertrautheit mit der italienischen Kultur stellt eine wichtige Zusatzqualifikation für zahlreiche Berufsfelder dar, insbesondere für europabezogene Tätigkeiten in Wirtschaft, Wissenschaft oder öffentlicher Verwaltung. Die Absolventen sind für die verschiedensten Tätigkeiten in vielen Bereichen des öffentlichen Kulturbetriebs prädestiniert, wie Kulturverwaltung und Kulturmanagement, Medien (Fernsehen, Presse, Radio), Verlage, Bildungseinrichtungen oder Wissenschaftsorganisation.

Course of study Italian Language and Culture
Type of programme Subsidiary subject in a dual-subject programme
Accreditation Quality assurance system accredited by the Accreditation Council
 
Can be studied as Subsidiary subject in a dual-subject programme
Possible combinations Subject combinations (in German)
 
Standard period of study 4 semesters
Degree qualification Master of Arts (M.A.)
 
Languages of instruction German and Italian
Italian language requirements None
 
Start of programme Winter semester
Restricted entry No
Application deadline 31.08.2018 for winter semester 2018/19
For applicants without proof of German language proficiency: 15.07.2018
Where to apply Online application portal (in German)
 
Study counselling Central Student Advisory Service
Course adviser Contact the course adviser