12/04/15

Für Wissenschaftlerinnen mit Kindern - Förderung Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung

Die Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung unterstützt seit mehr als 10 Jahren exzellente Wissenschaftlerinnen mit Kindern, um die Vereinbarkeit von Karriere und Familie zu erleichtern. Doktorandinnen und Postdoktorandinnen können sich auch dieses Jahr wieder bis zum 31.12.15 um eine finanzielle Förderung bewerben. Zusätzlich werden die drei besten Bewerberinnen von L'Oréal und der UNESCO im Rahmen des Programms FOR WOMEN IN SCIENCE prämiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Maßnahmen für MitarbeiterInnen der Saar-Uni

Die Universität des Saarlandes bietet ihren Beschäftigten bereits vielfältige Möglichkeiten, um ihren Arbeitsalltag mit dem Familienleben in Einklang zu bringen. Diese sollen in den nächsten Jahren ausgebaut, verbessert und durch neue Initiativen/Maßnahmen ergänzt werden.

Das haben wir schon:

  • Beratung und Information für MitarbeiterInnen mit und ohne Kindern durch persönliche Beratung und Einrichten einer Website mit aktuellen Informationen und Links zu den Themen Familie und Vereinbarkeit
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen einer Gleitzeitregelung im Verwaltungsbereich
  • Vertrauensarbeitszeit im wissenschaftlichen Bereich
  • Förderung von Teilzeitbeschäftigung
  • Beratung zur Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Familie durch das Gleichstellungsbüro der Universität
  • Berücksichtigung der familiären Situation bei der Gestaltung von Arbeitsabläufen und -inhalten
  • Maßnahmen zur Herstellung von Chancengleichheit (z.B. Frauenförderplan der Universität)
  • Grundsätzliche Gleichberechtigung von Beschäftigten oder BewerberInnen mit Familienpflichten
  • Babysitterbörse des AStA für die Beschäftigten
  • Ruheliegen für schwangere Mitarbeiterinnen der Saar-Uni

Das haben wir uns vorgenommen:

Familienfreundliche Personalpolitik
  • Patchwork-Biographien und aktive Elternschaft werden für alle Gruppen von Beschäftigten akzeptiert
  • Aufbau eines Relocation-Service
  • Sensibilisierung der Führungskräfte zu Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familienarbeit
Familienfördernde Arbeitszeiten
  • Terminabsprachen berücksichtigen familiäre Verpflichtun
  • Familienfreundliche Regelung zu Sitzungen von Gremien in der neuen Grundordnung
  • Wünsche nach Teilzeit werden für alle Gruppen von Beschäftigten akzeptiert
Flexible Arbeitsorte

Bei Eignung des Arbeitsplatzes die Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit schaffen:

Kinderbetreuung
  • Ausbau- und Flexibilisierung des Kinderbetreuungsangebotes auf dem Campus Saarbrücken mit z.B. StundenKiTa, Ferienbetreuung
  • Betreuungsangebote für die MitarbeiterInnen auf dem Campus Homburg
Familienfördernde Qualifizierung
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für die wissenschaftliche Qualifizierung
  • Sensibilisierung der Führungskräfte zu Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familienarbeit