Auszug aus dem Gebäude

Bis zum Beginn des Wintersemesters soll das komplette Gebäude in einem geordneten Ablaufverfahren geräumt und das besonders gefährdete oberste Geschoss möglichst rasch geschlossen werden.

4. Obergeschoss

Das 4. OG soll schnellstmöglich geräumt werden, da dort im Fall eines Brandes die Flucht durch verrauchte Treppenhäuser deutlich erschwert und ein Zugang über Feuerwehrleitern von außen nicht möglich ist.

Büroflächen

Die Büros im 4. OG werden ausgelagert, die Alternativunterbringung befindet sich in der Abstimmung.

Bibliothek

Die Bibliothek im 4. OG wird bis zum Ende der Vorlesungszeit nur noch von 10 bis 14 Uhr geöffnet sein.

Seminarräume

Seminarräume werden ab 7. Juni 2017 geschlossen sein, über die Verlegung in andere Räume werden die Nutzer informiert.

Weitere Etagen

Büroflächen

Ersatzbüroflächen werden möglichst auf dem Campus gesucht. Sollte eine Verlagerung erforderlich sein, werden möglichst nahe, über den ÖPNV gut angebundene Objekte bevorzugt. Die Auswahl erfolgt in enger Abstimmung mit der Philosophischen Fakultät.

Bibliotheken

Die Bibliotheken, die im Rahmen einer Neuordnung der Fachbereichsbibliotheken ohnehin hätten verlagert werden sollen, müssen nun schneller als ursprünglich geplant umgezogen werden. Die Verlagerung der Bibliotheken wird entsprechend dem Bibliothekskonzept umgesetzt.

Seminarräume

Möglichkeiten zur Verlegung auf dem Campus werden geprüft ebenso wie die Nutzung von Räumlichkeiten im außeruniversitären, campusnahen Bereich sowie die Aufstellung von Containern. Über eine straffere Zeitplanung soll der Raumbedarf gesenkt werden.

Das Wintersemester soll wie bisher für die Räumlichkeiten in C5 2 geplant werden. Es wird angestrebt, das Wintersemester 2017/2018 weitestgehend außerhalb des Gebäudes durchzuführen.