Die Präsidenten seit 1952

Der bekannte Industrielle Luitwin von Boch-Galhau (1906-1988) agierte von 1952 bis 1956 als Gründungspräsident, gehörte seit 1950 dem universitären Verwaltungsrat an und wurde 1966 zum Ehrensenator der Universität des Saarlandes ernannt.

 

Nachdem zwischen 1956 und 1958 ein Exekutivausschuss die "Freunde" geführt hatte, wählte man im Februar 1958 den Präsident des Landtages des Saarlandes Wilhelm Kratz (1905-1986) zum neuen Präsidenten. Beim Übergang vom französischen zum deutschen Universitätssystem hatte Kratz auch das höchste universitäre Gremium, den Verwaltungsrat, geleitet.

 

In den Annalen ist als dritter Präsident von 1960 bis 1975 der Bankdirektor und Ehrensenator der Universität Dr. Eduard Martin (1892-1989) verzeichnet. Auf seine Initiative verleiht die Vereinigung seit 1963 einen Preis für die besten Dissertationen, der seit dem 1. April 1976 den Namen "Dr. Eduard Martin-Preis" trägt.

Dezember 1990: Die "Vereinigung der Freunde der Universität des Saarlandes" verleiht den "Dr. Eduard Martin-Preis" für herausragende Dissertationen

Eduard Martins 90. Geburtstag

Zu Martins 90. Geburtstag 1982 beschloss der Vorstandsausschuss, allen künftigen Preisträgern auch die vom Saarbrücker Bildhauer Hans Schröder geschaffene Bronzeplastik, das Wappentier der Universität des Saarlandes, eine 21cm große sitzende Eule mit leicht ausgebreiteten Schwingen, zu verleihen. Bis zum Studienjahr 2003/2004 sind damit 259 Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet worden.

Die Präsidenten seit 1961

Seit 1961 als Mitglied und seit 1967 als Vizepräsident engagierte sich der Wirtschaftsprüfer Dr. Kurt Heinen (1897-1976), der 1975 zum Präsidenten der Vereinigung der Freunde erkoren und im Januar 1976 zum Ehrensenator der Universität des Saarlandes ernannt wurde.

 

Auf die längste Amtszeit als Präsident von 1977 bis 1995 blickt der Ehrenpräsident der "Vereinigung" und Ehrensenator der Universität Dr. Ernst-Heinz Schaefer zurück.  Von 1995 bis 2013 stand Dr. Max Häring an der Spitze des Freundeskreises der Universität.

 

Seit Oktober 2013 ist Tim Hartmann, Vorstand der VSE AG, Präsident der "Vereinigung der Freunde der Universität des Saarlandes".

 

Als Geschäftsführer begleiteten die "Freunde" die Professoren Eugen Meyer, Bernhard Aubin, Johann-Paul Bauer und Torsten Stein. Seit Oktober 2013 ist  Professor Frank Mücklich der Geschäftsführer des Freundeskreises der Universität.