Deutsch als Fremdsprache für Doktoranden und Postdocs (German courses for researchers)

Im Rahmen des STIBET-Programms des DAAD wirbt das International Office jedes Jahr Mittel zur Integration der internationalen Doktoranden und Postdocs ins wissenschaftliche Leben der Saar-Universität ein. Dazu gehört die Förderung von Deutschkenntnissen, die in eigens für Doktoranden und Postdocs eingerichteten Sprachkursen erworben werden können. 

Der Schwerpunkt der Kurse liegt auf der deutschen Sprache im universitären Alltag, z.B. Telefonate führen, E-Mails beantworten usw. Da die Kurse für Doktoranden und Postdocs aller Fachrichtungen gedacht sind, vermitteln sie keine speziellen fachsprachlichen Kenntnisse. 

Das verwendete Material wird von den Dozenten selbst zusammengestellt, so dass es jederzeit möglich ist, auf Wünsche der Teilnehmer einzugehen. Folgende Kurse werden angeboten: 

  • Konversation für Doktoranden (zwei Kurse für die Niveaus A2/B1 bzw. B1/B2 – je nach Testergebnis) 
  • Beginner course


Sie können entweder einen Kurs wählen, dann haben Sie zwei Stunden Unterricht pro Woche. Oder Sie wählen zwei Kurse, dann haben Sie zweimal pro Woche Unterricht.

Anmeldung

 

Anmeldung online über das folgende Portal: 
http://laempel.coli.uni-saarland.de/etest.html  

Ansprechpartner:
DaF-Kurse für internationale Studierende
Campus-Center, Gebäude A4 4, Raum 2.33
Öffnungszeiten: Mo/Mi/Do 11-13 Uhr und nach Vereinbarung  
E-Mail: sprachkurse.daf [at] io.uni-saarland.de
Telefon: 0681/302 71111

Kurse

Beginn: in der Regel in der dritten Semesterwoche

Uhrzeit: jeweils 18-19.30 Uhr 

Umfang: 2 Stunden pro Woche

Kosten: keine (finanziert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes über das
                STIBET-Programm des DAAD)

Weiterführende Informationen:
www.uni-saarland.de/international/in/deutschkurse/doktoranden