Chemiestudium an der Universität des Saarlandes

Eine Besonderheit der Chemie in Saarbrücken sind die vielfältigen Kontakte zu ausländischen Universitäten. Insbesondere Aufenthalte an Universitäten im benachbarten Frankreich werden von der Fachrichtung unterstützt und gefördert.

Angeboten wird ein deutsch-französischer Bachelorstudiengang gemeinsam mit der École Européenne de Chimie, Matériaux et Polymères (EECMP) in Straßburg. Dieses Angebot soll auch auf den Masterstudiengang ausgedehnt werden.

Weiterhin gibt es einen internationalen Bachelorstudiengang EEIGM (École Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux), der gemeinsam mit der Fachrichtung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik angeboten wird.

Spannende Chemievorträge für Schüler

Speziell für Schulen bieten die Lehrstühle der Chemie Vorträge an, die in verschiedenen Klassenstufen zur Ergänzung des Unterrichts im Fach Chemie gebucht werden können. Hier finden Sie alle Informationen und Ansprechpartner.

Aus Mitteln der Elisabeth und Prof. Horst-Dietrich Hardt-Stiftung wird alle drei Jahre ein Preis für wegweisende Forschungsarbeiten im Bereich der Anorganischen Chemie verliehen.

Aufruf zur Bewerbung 2017

English version