Lesungen an der Universität

 

Die Germanistik an der Universität des Saarlandes ist ein lebendiger Ort der Forschung - und der Begegnung mit der deutschsprachigen Literatur der Gegenwart!

Regelmäßig kommen renommierte Autorinnen und Autorinnen auf Einladung der Germanistik (oft in Kooperation mit dem Saarländischen Rundfunk) zu öffentlichen Lesungen und Diskussionen mit Studierenden an die Universität des Saarlandes:

Lesungen im WS 2014/15

Die Fachrichtung 4.1. Germanistik ist außerordentlich stolz und froh, den Studierenden und allen Interessierten im Wintersemester 2014/15 folgende Lesungen präsentieren zu können:

 

20.01.
(Di)
18.30Lesung von Sigrid Löffler im Literaturarchiv saar-lor-lux-elsass aus ihrem kürzlich erschienenen Buch "Die neue Weltliteratur und ihre großen Erzähler"
Weitere Informationen siehe  hier.
Campus
Dudw.
Zeile 6
28.10. (Di)14-16

Lesung und Autorengespräch in deutscher Sprache mit ROBERTO GIARDINA und Prof. Dr. Helene Harth.
Weitere Informationen siehe hier.

Geb. C5 3, Raum 4.25

 

27.06.2014: Katharina Hacker

Katharina Hacker liest aus Alix, Anton und die anderen

Katharina Hacker im Gespräch mit Studierenden

 

05.06.2014: Alois Brandstetter

Alois Brandstetter im Gespräch mit Prof. Dr. Ralf Bogner (Foto: (c) Manuel Mock)

Alois Brandstetter liest aus seinen Texten (Foto: (c) Manuel Mock)

 

08.05.2014: Sibylle Lewitscharoff

Sibylle Lewitscharoff liest aus "Killmousky" (Foto: (c) Bernadette Birgfeld)

Sibylle Lewitscharoff im Gespräch mit Studierenden beim Signieren ihrer Bücher
(Foto: (c) Bernadette Birgfeld)

 

18./11.2013: Günter Eichberger und Ronald Pohl

Günter Eichberger während seiner Lesung aus "Die Naherung der Liebe" (Foto: (c) Isabelle Dalaudière).

Ronald Pohl liest aus "Pound in Pisa" (Foto: (c) Manuel Mock)

Die Doppellesung von Günter Eichberger und Ronald Pohl fand am 18. November 2013 im Saarländischen Künstlerhaus auf Einladung von Prof. Dr. Ralf Bogner und der Arbeitsstelle für Österreichische Literatur in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Künstlerhaus statt.

 

11./12.07.2013: Katja Lange-Müller

Janina Strötgen im Gespräch mit Katja Lange-Müller
Lesung am 11. Juli 2013 im Cité Auditorium, Luxemburg
(in Zusammenarbeit der Germanistik der UdS mit dem Institut Pierre Werner, Luxemburg)

Lesung am 12. Juli 2013 an der Universität des Saarlandes:
Begrüßung durch Lina Saar und Dominik Augustat

Katja Lange-Müller liest aus "Böse Schafe"

Katja Lange-Müller signiert ihre Bücher.

 

17./18.06.2013: Martin Walser

Lesung mit Martin Walser
mit anschließendem Podiumsgespräch
(Prof. Bogner, Prof. Kraus, Prof. Solte-gresser, Prof. Wessels)
am 17.06.2013, 14-17 Uhr im Musiksaal.

 

Interdisziplinäres Seminar mit Martin Walser am 18.06.2013 10-12 Uhr.

 

13.12.2012: Matthias Senkel

Matthias Senkel liest aus "Frühe Vögel"

Matthias Senkel in der Diskussion nach der Lesung

 

14.05.2012: Franzobel

 

21.06.2012: Seher Çakır

 

15.06.2012: Michael Kleeberg

Michael Kleeberg liest aus "Barfuß" und "Das amerikanische Hospital"

Michael Kleeberg im Gespräch mit Studierenden

 

12.07.2012: Christian Kracht

 

16.05.2011: Max Höfler und Dieter Sperl

 

01.07.2011: Ingo Schulze

 

04.06.2010: Uwe Timm

Uwe Timm liest aus "Die Entdeckung der Currywurst"

Uwe Timm spricht mit Studierenden

 

2009: Andreas Maier, Daniel Kehlmann und Christian Kracht

 

2007: Clemens Meyer

 

2006: Feridun Zaimoglu

 

2005: Jenny Erpenbeck