Aktuelles

 

Europavortrag des Historischen Instituts:

Prof. Dr. Daniel König (Universität Heidelberg)
Der Islam und die Genese Europas. Zwischen Ideologie und Geschichtswissenschaft

Ort: Gebäude B3 2, Hörsaal 003
Zeit: Mittwoch, 03. Mai 2017, 18 Uhr c.t.

Welchen Einfluss der Islam auf Europa gehabt hat und in Zukunft haben wird, diskutiert man nicht erst seit der so genannten Flüchtlingskrise von 2015-2016, sondern schon seit dem Mittelalter. In einer Gesellschaftsatmosphäre, die auch von radikal-islamischen und rechtspopulistisch-islamophoben Stimmen geprägt wird, wirft der Vortrag die Frage auf, wie sich die Geschichtswissenschaft in dieser jahrhundertealten Debatte zu positionieren hat. In der genaueren Betrachtung von Expansionsprozessen, Wirtschaftskreisläufen, Übersetzungsleistungen und ‚Bildern des Anderen‘ verweist sie auf die Vielschichtigkeit historischer Phänomene und erörtert deren verschiedene Interpretationen. Indem sie vielen Perspektiven Raum gibt, sät sie aber auch Zweifel daran, ob es wirklich nur eine Möglichkeit gibt, den Einfluss des Islam auf Europa zu betrachten.

 

 

Zum Tod unseres Honorarprofessors Professor Dr. Peter Blickle
Ein Nachruf von Wolfgang Behringer

 

 

 

Zuordnung zu den Dozenten zum Beratungsgespräch (FW-BM) im WS 16/17

Bringen Sie zum Beratungsgespräch einen entsprechenden Schein mit ("Beratungsschein" unter "Formulare zum Download")