Kafka und die kleine Prosa der Moderne /

Kafka and Short Modernist Prose

 

 

(Oxford Kafka Studies I)

 

Edited by

Manfred Engel

Ritchie Robertson

 

Würzburg: Königshausen & Neumann 2010 (ISBN 978-3-8260-4029-0)

 

 

 

 

 

Kleine Prosa ist nicht nur die wichtigste literarische Form Kafkas, sondern auch ein zentrales Innovationsmedium der literarischen Moderne in Jahrhundertwende, Expressionismus und Weimarer Republik. Die Aufsätze dieses Bandes untersuchen Kafkas Kurzprosa in ihren Wechselbezügen mit der anderer Autoren der Zeit (u.a. Nietzsche, R. Walser, Döblin, Benn, Musil, Broch) und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Verortung des Autors im literarischen Bezugsystem seiner Epoche.

Short prose was the form Kafka favoured for many of his most important works. It was also the medium of much innovatory Modernist writing in the period 1900-33. The essays in this volume investigate Kafka’s short prose in relation to that written by his contemporaries (including Nietzsche, Robert Walser, Döblin, Benn, Musil, Broch), thus helping to locate Kafka more precisely within the literary context of his time.

 

 

 

Inhaltsverzeichnis

 

 

Manfred Engel / Ritchie Robertson: Preface

 

I. Vorüberlegungen / Introductory Reflections

Dirk Göttsche: »Geschichten, die keine sind«. Minimalisierung und Funktionalisierung des Erzählens in der Kleinen Prosa um 1900

Rüdiger Zymner: Kafkas kleine Prosa im Kontext der Klassischen Moderne

 

II. Kafkas kleine Prosa / Kafka's Short Prose

Gerhard Neumann: Aphorismus − Anekdote − Parabel. Zur Gattungsbestimmung von Kafkas Prosaminiaturen

Rüdiger Zymner: Kafkas kleine Prosa im Kontext der Klassischen Moderne

Ritchie Robertson: ›Ich‹ and ›wir‹. Singular and Collective Narrators in Kafka’s Short Prose

Carolin Duttlinger: Kafkas Poetik der Aufmerksamkeit von Betrachtung bis <Der Bau>

Manfred Engel: Beschreibung eines Kampfes – Narrative Integration und phantastisches Erzählen

Julian Preece: Kafka’s Correspondence with Felice Bauer and the Literary Tradition of the ›Brautbrief‹

 

III. Kleine Prosa der Moderne / Short Modernist Prose

Stanley Corngold: Aphoristic Form in Nietzsche and Kafka

Florian Krobb: Parody in Turn-of-the-Century Short Prose

Anne Fuchs: Why Smallness Matters. Smallness, Attention and Distraction in Franz Kafka’s and Robert Walser’s Short Prose

Moritz Baßler: Unter dem Kafka-Massiv. Unterwegs zu einer Typologie expressionistischer Kurzprosa

Andreas Kramer: Entgrenzte Moderne. Kafkas Kurzprosa im Kontext des Expressionismus

David Midgley: The Early Fiction of Alfred Döblin. The Short Story between Case Study and Parable

Antje Büssgen: »Das Geschäft und die Halluzinationen«. Gottfried Benns ›absolute Prosa‹ – im Blick auf Kafkas Techniken ästhetischer Totalitätsbildung

Monika Ritzer: Spiegelungen. Zur Relativierung von ›Realität‹ in der Kurzprosa Kafkas, Musils und Brochs

 

Siglen und Abkürzungen / Citation and Abbreviations

Die Beiträgerinnen und Beiträger / The Authors

 

FR 4.1 - Germanistik / Universität des Saarlandes
Letzte Überarbeitung: 29.09.2012 (me)