Gesundheit

Welche Erkältungsviren gibt es?

Erkältungsviren gibt es zuhauf. Über 200 verschiedene sind bekannt, davon lösen einige häufiger eine Erkältung aus als andere. Mehr...

Naturheilkundliche Therapiemethoden

Skandale wie gefährliche Viren und Bakterien in Krankenhäusern und dadurch verstorbene Patienten sorgen immer wieder dafür, dass das Vertrauen in die Schulmedizin zurückgeht. Aus diesem Grund sind alternative Heilmethoden immer mehr auf dem Vormarsch. Mehr...

Die Bedeutung von Fortbildungen im Bereich Zahnmedizin

Das Studium der Zahnmedizin an der Universität stellt eine grundlegende Ausbildung bereit. Diese soll die Basis für die spätere Arbeit als Zahnmediziner legen. Allerdings ist die Ausbildung nicht mit dem Ende des Studiums abgeschlossen. Denn die Zahnmedizin ist stetigen Änderungen unterworfen. Aus diesem Grund sind regelmäßige, qualifizierte Fortbildungen für alle Zahnärzte unentbehrlich. Mehr...

Studenten in Großbritannien erliegen immer öfter der Spielsucht

Anders als zum Beispiel in Deutschland, wo Beihilfe für Studenten monatlich ausgezahlt wird gibt es in England die sogenannten student loans, bei denen Studenten den festgelegten Betrag in einer Summe für das gesamte Semester oder sogar die gesamte Studienzeit in einer Auszahlung erhalten. Dies bringt natürlich Vorteile mit sich, denn teure Bücher, Arbeitsmittel oder die Kaution für die Wohnung am Studienort können so ohne Schwierigkeiten gezahlt werden. Für Menschen, die zur Spielsucht neigen oder noch nicht gelernt haben sich Ihr Geld einzuteilen birgt dies jedoch einige Gefahren. Mehr...

Die Traumfabrik am Stadtwald von Saarbrücken

Das Saarland ist das kleinste deutsche Flächen-Bundesland, doch es hat für Spitzensportler ein ganz besonderes Highlight zu bieten. Die Hermann Neuberger Sportschule bietet perfekte Trainingsbedingungen in romantischer Lage im Saarbrücker Stadtwald. Triathlon-Olympiasieger und Ironman-Gewinner Jan Frodeno ist nur einer der großen Sportler, die sich hier ihren Feinschliff abholten. Die Landessportschule des Saarlands ist ein Paradebeispiel für exzellente Zusammenarbeit von staatlicher Förderung, wissenschaftlicher Erkenntnis und sportlichem Ehrgeiz. Mehr...

XplOit – Forschungsprojekt unter Mithilfe des Universitätsklinikums Saarland

Die positiven Veränderungen in der Medizin haben vor allem in den letzten Jahrzehnten zur Ausrottung zahlreicher Krankheiten geführt bzw. die Heilung von einst unheilbaren Krankheiten ermöglicht. Nun gilt es, diesen Weg fortzuführen und mit der technischen Entwicklung neue Wege zu finden, Krankheiten zu bekämpfen und Menschenleben zu retten. Mehr...

Empfehlenswerte Schwangerschaftsuntersuchungen

Eine Schwangerschaft ist für viele Frauen nicht nur eine Zeit der Vorfreude, sondern auch der Unsicherheit. Immer wieder kommen Sorgen und Ängste auf, die sich meist um einen zentralen Wunsch drehen: „Hoffentlich geht es meinem Kind gut“. Wer Sicherheit haben will, kann diese käuflich erwerben. Neben den Standarduntersuchungen bieten Ärzte eine ganze Reihe verschiedener Schwangerschaftsuntersuchungen an, die verschiedene Krankheiten und Behinderungen entweder ausschließen oder diagnostizieren. Eltern, die das Rundum-Paket haben wollen, müssen oft tief in die Tasche greifen, denn als sogenannte IgEL-Leistungen werden die meisten Schwangerschaftsuntersuchungen nicht von den Krankenkassen bezahlt. Mehr...

Moderne Gesundheitsforschung – die Kraft der heilenden Öle

Vom Eucalyptusöl bis zum Pfefferminzöl – es gibt eine Menge natürlicher Heilmittel, die es auch dank der modernen Forschung geschafft haben, nicht bloß als esoterische Wunderwaffen gegen allerlei Krankheiten angesehen zu werden, sondern auch innerhalb der Schulmedizin zum Einsatz zu gelangen. „Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand“, wusste bereits Charles Darwin. Die Aromatherapie ist mittlerweile nicht nur eine „dufte Medizin“, mittlerweile vermag sie, Menschen mit ernsthaften physischen Beschwerden Linderung zu verschaffen.  Mehr...

Chancen der Osteopathie

Die Osteopathie wird heute als moderne Heilmethode betrachtet und ist vielen Menschen bisher gar nicht bekannt. Ursprünglich gibt es die Osteopathie bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts, wo sie in Amerika das erste Mal Erwähnung und vermutlich auch Anwendung fand. Was ist eine osteophatische Behandlung und warum wird sie heute bei verschiedenen Funktionsstörungen eingesetzt? Mehr...

Die falsche Sitzhaltung macht krank

Mehr als 40 Millionen Krankentage pro Jahr gehen auf Rückenbeschwerden zurück. Das enthüllt ein aktueller Krankenkassenreport. Ein großer Teil dieser Beschwerden ließe sich durch das richtige Sitzverhalten korrigieren. Es ist längst kein Geheimnis mehr, der Mensch verbringt die meiste Zeit seines Lebens im Sitzen. Mehr...

Schilddrüsenerkrankungen

Die Schilddrüse gehört zu den kleinsten Organen in unserem Körper und trotzdem übernimmt sie eine Vielzahl an lebensnotwendigen Funktionen. Sie produziert Schilddrüsenhormone, um den Energiebedarf und den Stoffwechsel von unseren Körperzellen zu regulieren. Zudem reguliert sie den Wärmehaushalt und die Herzfrequenz, regt und erhöht die Darm- und Atemfunktion sowie die Reaktionsfähigkeit von unserem Muskel- und Nervengewebe. Mehr...

Angst vor der praktischen Fahrprüfung

Für viele Fahrschüler ist sie das größte Thema in der Fahrausbildung: Die praktische Fahrprüfung. Natürlich ist vor diesem wichtigen Termin bei den Schülern eine gewisse Nervosität vorhanden, allerdings steigert sich diese bei so manchem zu einer regelrechten Prüfungsangst. Das hat verschiedene Gründe und entsprechend gibt es verschiedene Strategien, wie man dagegen vorgehen kann. Mehr...

Regelmäßiger Sport, seine Entwicklung und seine Facetten

Im Rahmen der Wellness-Bewegung achten Menschen weltweit mehr auf die Umwelt, ihr Essen und ihre Kleidung. Und ganz sicher hat sich unsere Beziehung zu unserem Körper verändert. Dabei spielt der Sport eine eminent wichtige Rolle. Wie hat sich diese Bedeutung entwickelt? Welche Facetten regelmäßigen Sports nutzen die Bundesbürger heutzutage? Mehr...

Winterzeit ist Erkältungszeit - stimmt das?

Erkältungen können das ganze Jahr über auftreten, am häufigsten schlagen sie allerdings im Herbst und im Winter zu. So sorgte der lange Winter 2013 laut dem Handelsblatt für einen starken Anstieg von Fehltagen aufgrund von Husten und Schnupfen. Mehr...

Krankheiten vorbeugen mit Vorsorgeuntersuchungen

Gerade in jungen Jahren werden Vorsorgeuntersuchungen häufig vernachlässigt. Aufgrund seltener Erkrankungen machen sich viele Studenten keinerlei Gedanken über ihren Gesundheitszustand. Doch gerade die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen sind wertvolle Gelegenheiten, um Krankheiten rechtzeitig vorbeugen und entgegenwirken zu können. Denn umso früher gesundheitliche Probleme erkannt werden, desto höher sind die Heilungschancen. Der Gemeinsame Bundesausschuss der Krankenkassen hat in Richtlinien zahlreiche Früherkennungsmaßnahmen verbindlich festgelegt, die für alle gesetzlich Krankenversicherten kostenlos angeboten werden. Mehr...

Zunehmender Stress im Studium: Hilfreiche Tipps, um fit und gesund zu bleiben


Die Bachelor- und Masterstudiengänge mit ihren straffen Stundenplänen verlangen Studierenden einiges ab. Viele Stunden am Schreibtisch, Nachtschichten in den Prüfungsperioden und nebenbei der Studentenjob - bei diesem Zeit- und Leistungsdruck stoßen viele an ihre seelischen und körperlichen Grenzen. Die folgenden Tipps können helfen, trotzdem fit zu bleiben. Mehr...

Sport frei: Der Hochschulsport wird gern an deutschen Unis genutzt


Das studentische Leben kann manchmal ziemlich ungesund sein, jedenfalls für den Körper. Man sitzt den ganzen Tag in diversen Vorlesungen oder Seminaren. Mittags schaufelt man sich in der Mensa schnell ein paar Kalorien hinein, ohne dabei oftmals auf ausgewogene Ernährung zu achten. Und abends wird noch gelernt, natürlich auch im Sitzen. Da ist es gut, wenn es an der Uni ein Sportangebot gibt, mit dem man für einen gesunden Ausgleich sorgen kann. Mehr...

 

Auslandssemester in Vietnam - an die notwendigen Impfungen denken


Immer mehr Studenten zieht es für ein Auslandssemester in asiatische Regionen, denn sie wollen eine fremde, exotische Kultur kennen lernen. Dabei rückt das Entwicklungsland Vietnam zunehmend in den Fokus. Mehr...

 

Burnoutsyndrom bei Studenten - so kann man vorbeugen


"Immer mehr Studenten leiden unter Symptomen die auf das Burnoutsyndrom hinweisen", so berichtete es bereits vergangenes Jahr der "Spiegel Online" und berief sich dabei auf Experten-Meinungen, die in 14 Bundesländern eine vermehrt steigende Tendenz dafür feststellten, dass immer mehr Studenten psychisch überfordert sind. Mehr...

 

Hinweis

Auf diesen Seiten veröffentlicht die Universität des Saarlandes Informationen von externen Partnern, deren Informationen seriös erscheinen. Die Universität übernimmt dabei jedoch keine Verantwortung oder Haftung für unlautere Angebote. Sollten Ihnen solche Angebote auffallen, schicken Sie bitte eine E-Mail an das Presseteam der Saar-Uni, damit der Link gelöscht werden kann.