Studiengang und Kleidungsstil im Einklang


Es gibt gerade an den Hochschulen einige Klischees und Vorurteile gegenüber anderen Studiengängen. Und mitunter wird auch behauptet, dass man schon auf den ersten Blick erkennen kann, welchen Studiengang eine Person belegt hat. Dies liegt vor allem an der Bekleidung und dem eigenen Auftritt, welchen die Studenten an den Tag legen und mit welchen Personen diese sich in der Freizeit umgeben.

Die aktuellen Trends

Die meisten Studenten müssen Geld sparen um über die Runden zu kommen und legen so wenig Wert auf teure Markenkleidung. Wichtig ist aber immer, dass auf den eigenen Style geachtet wird, denn die meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen wollen sich heute von der Masse abheben und gegen den Strom schwimmen. Ein neuer Kleidungsstil entwickelt sich erst mit der Zeit an der Uni und so ist es nicht sofort erkennbar, welchen Studiengang und Interessen jemand nachgeht. So tragen nicht alle BWL Studenten Anzüge in den Vorlesungen und auch nicht alle Soziologiestudenten haben einen "Hippie"-Style und Dreadlocks. Zu Beginn sehen alle noch wie Schüler aus und orientieren sich in den ersten Wochen und Monaten meist auch an Personen aus den höheren Semestern.

Anders als im Alltag passen sich einige Studenten mit ihrem Modestil den anderen an und versuchen so dazu zu gehören. Dies gilt auch für den eigenen Freundeskreis und in den wenigsten Fällen bilden sich Freundschaften zwischen Personen, die unterschiedliche Studiengänge belegen.

Moderichtlinien beachten

Fast jeder Studiengang hat eigene ungeschriebene Regelungen, an welche die Studenten sich halten. Dies kann nicht nur sinnig für das Zusammengehörigkeitsgefühl sein, sondern bereite mitunter auch auf den späteren Arbeitsplatz vor. Das gleiche gilt auch für en Charakter, welcher sich durch ein Studium weiterentwickelt und auch verändert. Etwas Anpassung ist nicht schlecht, aber nicht immer lässt sich sofort sagen, welche Interessen Personen verfolgen und welche berufliche Ziele diese sich gesetzt haben, denn auch hier gibt es immer wieder Ausnahmen. In dem Zusammenhang gibt es auf Spiegel.de einen witzigen Quiz, bei dem anhand der Mode den Studiengang erkennen muss (hier geht’s zum Quiz)






Bild: Student © flickr.com / Meathead Movers