Sofja Kovalevskaja-Preis 2012

Porträtfoto von Veronika Lukacs-Kornek, Sofja Kovalevskaja-Preisträgerin 2012

Veronika Lukacs-Kornek

Fachrichtung Innere Medizin

Veronika Lukacs-Kornek arbeitet als Professorin für Molekulare Immunologie und Gastroenterologie an der Klinik für Innere Medizin II am Uniklinikum des Saarlandes in Homburg. Hier erforscht sie die Ursachen immunologischer Erkrankungen. So sterben etwa an Leberzirrhose in Europa jedes Jahr 170.000 Menschen. Patienten, die an dieser chronischen Lebererkrankung leiden, haben darüber hinaus ein erhöhtes Risiko, an einem Leberzellkarzinom zu erkranken. Für ihre Arbeit erhält Veronika Lukacs-Kornek den mit 1,5 Millionen Euro dotierten Sofia Kovalevskaja-Preis.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.