Bildungswissenschaften (Lehramt)

Das Fach Bildungswissenschaften ist die Berufswissenschaft für lehrende und erziehende Berufe. Sie ist an allen Lehramtsstudiengängen mit einem Umfang von 48 Credit Points (CP) beteiligt.

 Struktur und Kombinationsmöglichkeiten der Lehramtsstudiengänge

Das bildungswissenschaftliche Kerncurriculum setzt vier Schwerpunkte, die an den beruflichen Handlungsfeldern von Lehrpersonen ausgerichtet sind:

  • Lehren und Lernen/Unterrichten
    (2 Module = 19 CP; inkl. des fünfwöchigen Orientierungspraktikums)
  • Persönlichkeitsentwicklung und Erziehung
    (2 Module = 13 CP)
  • Pädagogisch-psychologische Diagnostik und Intervention
    (1 Modul = 6 CP)
  • Schulentwicklung, Qualitätssicherung und Systemberatung
    (1 Modul = 7 CP)

Außerdem ist ein Wahlpflichtmodul im Umfang von 3 CP zu studieren. Hier kann aus mehreren Bereichen ausgewählt werden (u.a. Philosophische Aspekte von Bildung und Erziehung; Soziologische Aspekte von Bildung und Erziehung; Deutsch als Zweitsprache; Sprecherziehung und mündliche Kommunikation; Lehren mit neuen Medien).



 

Studienzentrum
(Centre d'informations pour les études supérieures)

Campus Saarbrücken
Bâtiment A4 4
Boîte postale 15 11 50
D-66041 Saarbrücken
Tél.: + 49 (0) 681 / 302-3513
Télécopie: + 49 (0) 681 / 302-4526
Contact: www.uni-saarland.de/
studienberatung

Zentrum für Lehrerbildung

Zentrum für Lehrerbildung
Campus Saarbrücken, Gebäude A5 4, 3. Obergeschoss
66123 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681 302-64344
E-Mail: zfl@mx.uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/zfl