Europaicum

Module

 

Aus derzeit rund 50 Studienbausteinen (Modulen) in fünf Kompetenzbereichen können die Student/inn/en ihr Europaprofil maßschneidern. Insgesamt 24 Credit Points nach dem European Credit Transfer System (ECTS) müssen sie dabei in vier Modulen für das Zertifikat Europaicum sammeln: Aus dem Kompetenzbereich Sprachen ist ein Modul (6 Credit Points) einzubringen. Student/inn/en von fremdsprachlichen Philologien müssen dabei eine Sprache wählen, die sie nicht im Hauptfach studieren. Mindestens drei weitere Module und damit 18 Credit Points tragen die Teilnehmer aus den vier anderen Kompetenzbereichen zusammen. Blicke über die Fächergrenzen sind gewollt: Mindestens aus drei verschiedenen Kompetenzbereichen sollen die Module stammen. Europabezogene Module, die im Haupt- oder Nebenfach studiert werden, können angerechnet werden. Jedes Modul schließt mit mindestens einer Prüfung ab.

Ein zentraler Bestandteil des Europaicums ist die Gastprofessur, die jedes Jahr einem anderen Land gewidmet ist und Wissenschaftler/innen aus diesem Land auf den Saarbrücker Campus bringt. Sie bieten Veranstaltungen zu aktuellen und spannenden Themen aus der Perspektive ihres Landes an, die Bezug zu den Kompetenzbereichen des Europaicums haben.


 

Studienzentrum
(Centre d'informations pour les études supérieures)

Campus Saarbrücken
Bâtiment A4 4
Boîte postale 15 11 50
D-66041 Saarbrücken
Tél.: + 49 (0) 681 / 302-3513
Télécopie: + 49 (0) 681 / 302-4526
Contact: www.uni-saarland.de/
studienberatung