Katholische Religion (Lehramt)

Das Fach Katholische Religion ist als allgemein bildendes Fach für das Lehramt an beruflichen Schulen (LAB), für das Lehramt für die Sekundarstufe I und Sekundarstufe II (LS1 + 2) sowie für die Sekundarstufe I (LS1) wählbar.

Die Lehramtsstudiengänge umfassen das Studium von zwei Lehramtsfächern und das Studium des Faches Bildungswissenschaften.

Struktur und Kombinationsmöglichkeiten

Katholische Religionslehrer/innen sind Expert/inn/en und Experten für gezielte und nach wissenschaftlichen Erkenntnissen gestaltete Vermittlungs-, Lern- und Bildungsprozesse im Fach Katholische Religion und unterstützen ihre Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung ihrer altersgemäßen Entwicklungsaufgaben.

Die dazu erforderlichen übergreifenden fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen werden in folgenden Modulen vermittelt:

  • Biblische Theologie
  • Historische Theologie
  • Systematische Theologie
  • Theologische Ethik und Praktische Theologie
  • Schöpfungslehre, Anthropologie, Eschatologie
  • Gotteslehre und Christologie
  • Begründung und Bereiche ethischer Verantwortung
  • Christentum im Kontext der Religionen
  • Kirche – Entstehung und Geschichte
  • Religionsdidaktik
  • Religion, Gesellschaft, Gender
  • Theologie und Praxis

 In den fachdidaktischen Modulen sind zwei Schulpraktika integriert.

 Sprachvoraussetzungen:
LAB, LS1, [LPS1]: Latein- u. Griechischkenntnisse der Stufe 1
LS1+2: Latein- und Griechischkenntnisse der Stufe 3

Fehlende Sprachkenntnisse können in universitären Sprachkursen erworben werden.

Weitere Informationen zur Kirchlichen Studienbegleitung (Mentorat)

 

Studienzentrum
(Centre d'informations pour les études supérieures)

Campus Saarbrücken
Bâtiment A4 4
Boîte postale 15 11 50
D-66041 Saarbrücken
Tél.: + 49 (0) 681 / 302-3513
Télécopie: + 49 (0) 681 / 302-4526
Contact: www.uni-saarland.de/
studienberatung

Zentrum für Lehrerbildung

Campus Saarbrücken
Geb. A5 4, 3. OG
66123 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681 302-64344
E-Mail: zfl@mx.uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/zfl