Mathematik (Lehramt)

Das Fach Mathematik ist als allgemein bildendes Fach für das Lehramt an beruflichen Schulen (LAB), für das Lehramt für die Sekundarstufe I und Sekundarstufe II (LS1 + 2) sowie für die Sekundarstufe I (LS1) wählbar.

Die Lehramtsstudiengänge umfassen das Studium von zwei Lehramtsfächern und das Studium des Faches Bildungswissenschaften.

Struktur und Kombinationsmöglichkeiten

Mathematiklehrer/innen planen, gestalten und reflektieren ihren Unterricht professionell auf der Basis solider Fachkompetenz sowohl in der Mathematik und ihrer kulturgeschichtlichen Bedeutung als auch in den Bildungswissenschaften unter Einschluss der Didaktik der Mathematik. Sie richten ihren Unterricht auf die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler/-innen aus und wecken bei ihnen Interesse und Neugier auf mathematische Themen, Probleme und Prozesse. Die Schüler/-innen sollen die Beziehungen zwischen Mathematik und der Welt erkennen, Mathematik als Ideengebäude wertschätzen, das zu erkunden und weiterzuentwickeln ist.

Während des Studiums sind Pflicht- bzw. Wahlpflichtmodule in den folgenden Bereichen zu studieren:

  • Analysis
  • Algebra und Zahlentheorie
  • Lineare Algebra
  • Funktionstheorie
  • Theorie und Numerik von Differentialgleichungen
  • Wahrscheinlichkeit und Statistik
  • Elementarmathematik
  • Modellierung/Programmierung.

Neben dem fachwissenschaftlichen Studium gehören zum Lehramtsstudium fachdidaktische und schulpraktische Studien.

 

Studienzentrum
(Centre d'informations pour les études supérieures)

Campus Saarbrücken
Bâtiment A4 4
Boîte postale 15 11 50
D-66041 Saarbrücken
Tél.: + 49 (0) 681 / 302-3513
Télécopie: + 49 (0) 681 / 302-4526
Contact: www.uni-saarland.de/
studienberatung

Zentrum für Lehrerbildung

Campus Saarbrücken
Geb. A5 4, 3. OG
66123 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681 302-64344
E-Mail: zfl@mx.uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/zfl