Musikwissenschaft (Bachelor)

Gegenstand des Studiums ist die Geschichte und die gesellschaftliche Funktion der Musik in ihren vielfältigen Erscheinungsformen. Inhalt des Studiums sind einerseits die Grundlagen und Methoden der wissenschaftlichen Analyse und Historiographie von Musik sowie deren Entstehung und Rezeption. Andererseits werden insbesondere Kenntnisse über die Bedingungen der Vermittlung von Musik im gegenwärtigen kulturellen Leben erworben. In externen Berufspraktika werden Einblicke in konkrete Arbeitsbedingungen und deren kommunikative Anforderungen gegeben.

Das Fach Musikwissenschaft wird als Haupt-, Neben- oder Ergänzungsfach in sechssemestrigen 2-Fächer-Bachelor-Studiengängen mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten angboten.

Die Wahlmöglichkeiten im Bereich Neben- und Ergänzungsfach sind zum Zwecke einer individuellen Profilierung bewusst offen gelassen und eröffnen damit auch vielfältige Tätigkeitsfelder im Beruf: Kulturarbeit in öffentlichen und privaten Einrichtungen, Management von Musikfestivals und Konzerten, Musikdramaturgie an Theatern, redaktionelle und journalistische Arbeit oder Mitarbeit in Verlagen und in Medienbetrieben der Musikbranche.

 

 

 

Studienzentrum
(Centre d'informations pour les études supérieures)

Campus Saarbrücken
Bâtiment A4 4
Boîte postale 15 11 50
D-66041 Saarbrücken
Tél.: + 49 (0) 681 / 302-3513
Télécopie: + 49 (0) 681 / 302-4526
Contact: www.uni-saarland.de/
studienberatung