Uni-Glossar von A bis Z


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z


O

 

Obligatorisch

Lehrveranstaltungen werden als "obligatorisch" bezeichnet, wenn sie zwingender Bestandteil eines Studienganges sind und von Studenten besucht werden müssen.

 

OPAC

Abkürzung für "Online Public Access Catalogue". Online-Zugang zur Recherche und Bestellung von Büchern in Bibliotheken. Der Umgang mit dem OPAC ist schnell erlernt, zumal die meisten Bibliotheken Einführungsveranstaltungen anbieten, vor allem zu Semesterbeginn.

 

Optionalbereich

Der Optionalbereich kann in 2-Fächer-Studiengängen zusätzlich zu den gewählten Fächern absolviert werden. Dabei können Studierende über die fachwissenschaftliche Ausbildung hinaus weitere berufsqualifizierende Schlüsselqualifikationen erwerben sowie Veranstaltungsangebote aus unterschiedlichen Fachbereichen jenseits der studierten Fächer wahrnehmen.