Forschungsprojekt Future:Consulting

 

Das von der Stiftung Europrofession geförderte Projekt zielt darauf ab Absolventen der Hochschulen des Saarlandes den Einstieg in das Berufsleben als Consultant in den Bereichen HR (Human Ressources) und IT (Information Technology) zu erleichtern. Zu diesem Zweck entwickeln die Arbeitseinheit Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik, das Institut für Wirtschaftsinformatik und die Virtuelle Saar Universität das internetbasierte Portal „Future:Consulting“. Das Portal besteht aus den drei Modulen Information, E-Learning und Self-Assessment. Das Self-Assessment wird von der Arbeitseinheit Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik konzipiert. Dabei werden die klassischen Bereiche der Personalauswahl berücksichtigt: Interesse, Motivation, kognitive und soziale Kompetenzen, Wissen und Persönlichkeitseigenschaften. Darüber hinaus werden typische Situationen aus dem Berufsalltag präsentiert, bei denen die Teilnehmer des Self-Assessments zwischen mehreren Handlungsalternativen wählen können und zugleich einen ersten Eindruck späterer Herausforderungen erhalten. Am Ende des Assessments stehen eine Empfehlung, in wieweit der Teilnehmer für den Beruf des Consultants geeignet ist und Hinweise wie er sich bereits während des Studiums weiter für den Beruf qualifizieren kann z. B. durch ausgewählte E-Learning Angebote.