Moderne Unternehmen, Verbände und Organisationen brauchen eine nach außen und innen gerichtete Kommunikationsstrategie, die Vertrauen herstellt, Transparenz erzeugt und in Krisenfällen effizient informiert. Gleichzeitig ist die Fähigkeit zur Kommunikation ein wesentlicher Bestandteil des beruflichen Erfolgs.

Kommunikative Kompetenz ist mehr, als nur die Fähigkeit zu sprechen. Sie ist nicht angeboren, man kann sie aber erlernen, sich ihre Funktionsweisen, Regeln und Instrumente durch Reflexion und Praxis aneignen. Dazu gehören die Fähigkeit, Texte zu erfassen und zu gestalten, die Beschäftigung mit den Grundlagen der Rhetorik, das Wissen um den Aufbau redewirksamer Überzeugungsstrategien sowie der souveräne Umgang mit sozialen Medien.

Der Studiengang "Unternehmenskommunikation und Rhetorik" zielt darauf ab, ein breites Wissen um Kommunikationsprozesse innerhalb und zwischen Institutionen und Organisationen, in der medialen Öffentlichkeit, national und international, in wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Dimensionen zu vermitteln. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, Kommunikationsanlässe und -prozesse zu analysieren, kritisch zu bewerten und Konzepte für ihre Gestaltung zu entwickeln. Dabei geht es auch darum, auf professionellem Niveau selbst kommunikativ zu agieren und rhetorische Fähigkeiten zu trainieren.

Cursus Communication institutionnelle et rhétorique
Nature du cursus Master de professionnalisation en cours d'emploi
Accréditation Accrédité par le Conseil d'accreditation
 
Langue d'enseignement Allemand
Durée des études 5 semestres à temps partiel
Diplôme Master of Arts (M.A.)
 
Début du cursus Semestre 1, semestre 2 (le cas échéant)
Inscription Dates et documents
 
Frais d'inscription Coûts et financement
 
Service d'orientation Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung de l'Université de Coblence-Landau