Prof. Dr. Rolf Hempelmann

Fachrichtung Chemie
Professur für Physikalische Chemie

Kontakt
Tel.: 0681 302-4750
r.hempelmann(at)mx.uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/lehrstuhl/hempelmann

Themengebiete: Batterie/Brennstoffzellenhybride | Brennstoffzellen | Elektrochemie | Energiewandler und Energiespeicher | Magnetische Nanopartikel | Nachhaltige Chemie | Nano- und Kolloidchemie | Schülerlabore

Zur Person
  • Chemiestudium in Münster
  • 1980 Promotion in der Physikalischen Chemie in Münster
  • 1987 Habilitation an der RWTH Aachen mit venia legendi für Physikalische Chemie
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Festkörperforschung des Forschungszentrums Jülich (Neutronenstreuung und MyonenSpinRotation an Metall/Wasserstoff-Systemen)
  • 1993 Professur für Physikalische Chemie an der Universität des Saarlandes
  • Mitgründer des Transferzentrums Nano-Elektrochemie und dessen geschäftsführender Leiter
  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Physikalische Chemie
  • Nernst-Preis der Deutschen Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie für Neutronenstreuarbeiten an Metall/Wasserstoff-Systemen
Engagement in der Nachwuchsförderung
  • Chemie-Schülerlabor NanoBioLab
  • Saarländischer Schülerlaborverbund SaarLab
  • LernortLabor – Bundesverband der Schülerlabore e.V.
  • 2010 Bundesverdienstkreuz am Bande in Würdigung der Aktivitäten für Schüler