Europaforschung an der Universität des Saarlandes

Die Europaforschung hat an der Universität des Saarlandes eine lange Tradition. Der Europa-Schwerpunkt ist eine der drei Säulen der Universität.

Mit der Einrichtung des CEUS wurde eine Plattform geschaffen, auf der die Europaforscherinnen und Europaforscher der Universität regelmäßig zusammenkommen, sich austauschen und gemeinsame Projektideen sammeln. Dies zum einen im Collegium, einem Gremium des CEUS, aber auch in Arbeitsgruppen zu speziellen Forschungsthemen.


Als Schwerpunktthemen wurden in der Gründungsphase für die Forschungsaktivitäten im Europa-Kolleg die folgenden Bereiche identifiziert:

  • Konvergenz und Divergenz in Europa
  • Grenzraumstudien
  • Kulturtransfer

Daneben gibt es zahlreiche weitere interdisziplinäre Forschungsinitiativen.