Leistungs-, Zertifikats- und/oder Creditpointnachweise im ZeSH

- ergänzend oder integriert -

- Anerkennung in Studiengängen -

- für UdS-Studierende -

Nach der vollständigen und engagierten Teilnahme an unseren Lehrveranstaltungen bzw. Workshops etc. ohne ergänzende Prüfungsleistung erhalten Sie als Schlüsselkompetenzen-Leistungsbestätigung einen Teilnahmenachweis des Zentrums oder - falls sie Creditpoints (ab 1 CP) mit ergänzender Prüfungsleistung erwerben möchten bzw. an einem Studierenden-Zertifikat im Umfang ab 3 CP teilnehmen - eine Creditpoint-Bestätigung oder ein Zertifikat des Zentrums; z.B. das UdS-Schlüsselkompetenzen Zertifikat oder das UdS-Teaching Assistant Zertifikat.

Studierende können im Laufe ihres Studiums auch Creditpoints durch die Lehrveranstaltungen bzw. Workshops etc. oder ein Studierenden-Zertifikat (ab 3 CP) - z. B. Schlüsselkompetenzen oder Teaching Assistant Zertifikat - des Zentrums für Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik erwerben. In diesem Semester können alle Workshops bzw. Lehrveranstaltungen für Studierende (ab 10 AE Lehrveranstaltungsstunden und ab 5 Seiten Schlüsselkompetenzen-Portfolio = 1 CP) im "Schlüsselkompetenzen Programm der Universität des Saarlandes" in das Studium als ergänzende oder in Teilen auch als integrierte Creditpoint- bzw. Zertifikatsleistung in Studiengänge eingebracht werden.

Sie können für alle Studiengänge die Schlüsselkompetenzen-Leistungen in unserem Zentrum ergänzend bzw. additiv erwerben und auf diese Weise Surplus-Qualifikationen für Beruf, Studium, Lehre, Wissenschaft und/oder Persönlichkeitsentwicklung als Alleinstellungsmerkmale für sich nachweisen.

Sollten Sie prüfen wollen, ob Ihre Leistungen, die Sie im Zentrum für Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik absolviert haben, integriert in ihren Studiengang eingebracht werden können, sprechen Sie mit Ihren zuständigen Studiengang-Ansprechpartner/innen: die Verantwortlichen in den Prüfungsämtern, Studienkoordinator/innen oder Koordinator/innen für die Wahlbereiche bzw. Schlüsselkompetenzen ihres Studiengangs. In manchen Studiengängen können Sie über Einzelfallentscheidungen die Workshops, Lehrveranstaltungen oder erreichten CPs im Zentrum in ihren Studiengang als integrierter Leistungsnachweis Schlüsselkompetenzen - z.B. im Rahmen des Wahlbereichs - einbringen.

 

Mit dem Bachelor Optionalbereich der Philosophischen Fakultäten gibt es eine Vereinbarung bezogen auf die integrierte Anerkennung von Creditpoints. Die erworbenen Creditpoints im Zentrum werden im Teilbereich 2 oder 3 anerkannt. Bitte informieren Sich sich auf unserer Webseite über die Rahmenbedingungen.

Ergänzender oder intergierter Erwerb von z. B. 3 CP

  • Vollständige und engagierte Teilnahme an Workshops bzw. Lehrveranstaltungen im "Schlüsselkompetenzen-Programm ..." im Umfang von mindestens 30 AE als Voraussetzung für die Anmeldung zum
  • Schlüsselkompetenzen-Portfolio (Prüfungsleistung - mindestens 15 Seiten nach Vorgaben - fragen Sie bei uns nach))

Unser Tipp: Beginnen Sie im Laufe Ihres Studiums möglichst früh mit dem Studium im Zentrum für Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik und melden Sie sich möglichst früh im Semester im Zentrum an, damit Sie im Laufe Ihres Studiums 1-4 CP in den Lehrveranstaltungen des Zentrums für Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik für Studierende erreichen können. Unsere Lehrveranstaltungen/Workshops haben aus didaktischen Gründen eine Teilnehmer/innenhöchstgrenze und alle Veranstaltungen sind für Studierende aller Fakultäten der Universität des Saarlandes geöffnet, sodass wir in den Lehrveranstaltungen/Workshops keinen Teilnahmeplatz garantieren können.

Die Anmeldung zum Schlüsselkompetenzen-Portfolio als Prüfungsleistung setzt voraus, dass Sie die Mindest-Arbeitseinheiten (AE) vollständig und engagiert absolviert haben, Teilnahmenachweis(e) über den Umfang der AE erhalten haben und vom Zentrum vor dem Start des Portfolios ein "Go" erhalten haben: 10 AE +Portfolio von 5 Seiten = 1 CP, 20 AE +Portfolio von 10 Seiten = 2 CP, ... usw. Für die Erarbeitung des Schlüsselkompetenzen-Portfolios - informieren Sie sich bitte über die Vorgaben im Zentrum - benötigen Sie noch eine Einschreibung als Studierende/r der Universität des Saarlandes von mindestens 6 Monaten (Anmeldungs-, Erarbeitungs- und Begutachtungszeitraum).

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: schluesselkompetenzen(at)mx.uni-saarland.de

Auf diese Weise können Sie neben den Schlüsselkompetenzen-Lehrveranstaltungen Ihrer Studiengänge ergänzend oder teilweise integriert an Schlüsselkompetenzen-Lehrveranstaltungen des Zentrums für Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik teilnehmen und Surplus-Qualifikationen für Beruf, Studium, Lehre, Wissenschaft und/oder Persönlichkeitsentwicklung als Alleinstellungsmerkmale nachweisen.

Geöffnet sind in diesem Semester alle Lehrveranstaltungen/Workshops ab dem Umfang von 5 bis 20 AE im "Schlüsselkompetenzen Programm der Universität des Saarlandes".

Studierende können mit diesem Angebot verbunden auch das Schlüsselkompetenzen Zertifikat der Universität des Saarlandes oder das Teaching Assistant Zertifikat der UdS erlangen.

Wir bitten Sie um Verständnis: Bei Ausfall der Referent/innen, beispielsweise bei Erkrankungen, können wir keine Gewährleistung für die Durchführung der Veranstaltungen übernehmen. Sollten sich weniger als die Mindestteilnehmerzahl anmelden, müssen wir uns vorbehalten, die entsprechende Veranstaltung abzusagen. Keine Sorge: Das passiert selten.

 

 

Kontakt

Universität des Saarlandes
Zentrum für Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik (ZeSH)

Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken

Tel.: +49 681 302-70430
Fax: +49 681 302-70432

schluesselkompetenzen(at)mx.uni-saarland.de
hochschuldidaktik(at)mx.uni-saarland.de