Unser Stand beim Tag der offenen Tür 2017

Am Tag der offenen Tür hat die Arbeitsgruppe Energie die Besucher über ihre Tätigkeiten informiert. Unter anderem gaben die Kolleginnen und Kollegen Auskunft über die „Abwrackprämie“ für Kühlschränke und verteilten Infoblätter zum Energiesparen am Computer. Auf großen Plakatwänden hat die AG Energie Informationen zusammengetragen, die einen Überblick über die energetische Situation auf dem Saarbrücker Campus gaben. Zudem war auf den Postern zu sehen, welche Maßnahmen bereits umgesetzt wurden und welche in Zukunft geplant sind. 

Ein Highlight war der Besuch von ESA-Astronaut Matthias Maurer, der kurz am Stand vorbeischaute und sich sehr für das Thema Energiesparen interessierte. Er legte zum Beispiel dar, dass das meiste Geld bei der ESA in die Forschungsprojekte zur Erdbeobachtung fließe, um unter anderem durch die Untersuchungen der Treibhausgase, von Gletschern und Seen den Klimawandel besser verstehen zu können. 

Nicht nur beim kurzen Auftritt des „Gaststars“ Matthias Maurer, sondern auch in der restlichen Zeit war das Interesse der Besucher am Stand der AG Energie groß. Zum Teil mussten neugierige Gäste am Tag der offenen Tür kurz warten, weil die Kolleginnen und Kollegen am Stand alle in Gesprächen mit weiteren Interessenten waren.