Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union zur Förderung von Bildungsaufenthalten in Europa. Mit Erasmus+ können Sie ab dem zweiten Studienjahr in jeder Studienphase an einer unserer Partnerhochschulen studieren. Außerdem können Sie für ein Praktikum im Ausland Unterstützung und finanzielle Förderung erhalten. Auslandsaufenthalte von Lehr- und Verwaltungspersonal zu Unterrichtszwecken oder zur Weiterbildung werden ebenfalls gefördert.

Infiziert mit dem "Auslandsjahr-Virus"
Annika Wahl an einem ihrer Lieblingsorte in England: Warwick Castle

Die Jura-Studentin Annika Wahl hat ihr Erasmus-Jahr in Warwick verbracht. Über ihren Auslandsaufenthalt sagt sie: "Man wird selbständiger und selbstbewusster und merkt, dass man viel mehr kann, als man vorher dachte. Man entwickelt sich selbst extrem weiter." Nun darf sie sich bald Euro-Juristin nennen und den Titel "Master2" tragen. Für Jura-Studenten macht Erasmus+ alle Wege frei: Es gibt eine finanzielle Förderung, und sogar der Freischuss zum Staatsexamen verschiebt sich nach hinten. [mehr...]