Deutschkurse und Studienaufenthalte für Studierende aus Osteuropa

Die Universität des Saarlandes pflegt enge Beziehungen zu Hochschulen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa, der Russischen Föderation und im Kaukasus. Studierende aus diesen Regionen können an der Saar-Uni einen Deutschkurs oder einen Studienaufenthalt absolvieren.

Deutschkurse

Jeden Sommer erhalten Studierende unserer Partnerhochschulen Stipendien für die Teilnahme an einem intensiven Deutschkurs an der Saar-Uni.

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung erfolgt an Ihrer Heimathochschule. Wenn Sie für einen Deutschkurs an der Saar-Uni nominiert worden sind, informieren Sie sich hier über das Kursprogramm und die Anmeldeformalitäten und füllen Sie das Formular aus. Leiten Sie die Bestätigungsmail Ihrer Anmeldung bitte an Frau Klüh weiter.

Studienaufenthalte (DAAD-Ostpartnerschaften)

Unseren Partnerhochschulen im DAAD-Programm "Ostpartnerschaften" stehen je zwei Studienplätze pro Jahr für (in der Regel dreimonatige) Studienaufenthalte ihrer Studentinnen und Studenten zur Verfügung. Betreut werden die Stipendiaten an der Saar-Uni durch das International Office sowie durch die Fachrichtungen.

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung um ein Stipendium erfolgt über Ihre Heimathochschule. Wenn Sie nominiert worden sind, wenden Sie sich bitte zunächst an den dort zuständigen Ansprechpartner. Bei ihm erhalten Sie den Antrag auf Zulassung zum Studium und den Wohnheimantrag. Bitte senden Sie die ausgefüllten und unterschriebenen Anträge an Frau Klüh. Um Ihre Unterbringung in einem Wohnheim kümmert sich das Welcome Center.

An welchen Lehrveranstaltungen kann ich teilnehmen?

Das komplette Lehrangebot der Saar-Uni finden Sie im Vorlesungsverzeichnis. Prinzipiell stehen Ihnen alle Lehrveranstaltungen offen. Für viele Kurse besteht jedoch Anmeldepflicht. Um auch an diesen Veranstaltungen teilnehmen zu können, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Dozenten.

Was ist nach meiner Ankunft in Saarbrücken zu erledigen?

Zur Erledigung der notwendigen Formalitäten (Immatrikulation, Krankenversicherung, Mietvertrag, Stipendium etc.) kommen Sie bitte am Tag Ihrer Anreise oder am nächsten Arbeitstag ins International Office.

Studienaufenthalte (Erasmus+ Partnerländer)

Erasmus+ ermöglicht Studienaufenthalte an der Saar-Uni für Studierende nicht nur aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, sondern auch aus sogenannten "Partnerländern". Dazu zählen unter anderem auch Länder in Osteuropa, Südosteuropa und im Kaukasus. Auf unseren Erasmus+ Webseiten finden Sie die Liste der Partnerländer und Partneruniversitäten, für die Sie Fördermittel über Erasmus+ für einen Studienaufenthalt an der Saar-Uni beantragen können.

Logo und Link zum DAAD
Logo und Link zu Erasmus+

Ansprechpartnerin

Ekaterina Klüh

Dr. Ekaterina Klüh
International Office
Osteuropaprogramme

Campus Saarbrücken
Geb. A4 4, Raum 2.21

Tel.: +49 681 302-71106
Fax: +49 681 302-71101
e.klueh(at)io.uni-saarland.de

Anmeldung Deutschkurse

DaF-Kurse für Studierende